Drei Veranstaltungen der Stiftung Baukultur Saar am 29.08., 05.09. und 12.09.

Pressemitteilung
12.08.2019

Die Vortragsreihe der Stiftung Baukultur Saar steht in diesem Jahr unter dem Motto „PROZESSE“. In dieser Pressemitteilung möchten wir Sie auf insgesamt drei Veranstaltungen der Vortragsreihe aufmerksam machen, die zeitlich nahe beieinander liegen.

DIE KIRCHE IM QUARTIER LASSEN – KIRCHLICHES BAUERBE UND ÖFFENTLICHER RAUM IM WANDEL
VORTRAG VON DR. JAKOB JOHANNES KOCH AM 29.08.2019

Den dritten Vortrag hält Jakob Johannes Koch am 29. August 2019, 19 Uhr im VHS-Zentrum am Schlossplatz in Saarbrücken.

Architektur und Photovoltaik - Die Schöne und das Biest?

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 26. September 2019 - 13:30 bis 16:30

Das Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie hat im April diesen Jahres begonnen die „Beratungsstelle für bauwerkintegrierte Photovoltaik – BAIP“ aufzubauen. Ziel der Beratungsstelle ist die Bereitstellung von umfassenden Informationen (z.B. verfügbare Technologien, Produkte, technische Umsetzbarkeiten, rechtliche Rahmenbedingen) zum Thema bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV)  für Architekt*innen, Planer*innen, aber auch Bauherren, Investoren und Stadtentwickler.

Themenauswahl: 

Smart City Solutions

Datum der Veranstaltung: 
Dienstag, 17. September 2019 bis Donnerstag, 19. September 2019


Als Teil der Weltleitmesse INTERGEO bietet die SMART CITY SOLUTIONS einen ganzheitlichen Ansatz für die lebenswerte und nachhaltige Stadtentwicklung von morgen. Im Fokus stehen Themenbereiche der Energieversorgung, Mobilität, Raumplanung und Sicherheit. Dabei umfasst die SMART CITY SOLUTIONS neben der Ausstellung, auch die 3-tägige Konferenz SMART CITY SOLUTIONS DIALOG in Kooperation mit den Partnern BABLE und dem Fraunhofer IOSB.

Veranstaltungsort:
Messe Stuttgart
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Halle 4 | Eingang Ost

Kostenplanung im Bauwesen

Fachartikel der BKI zur Prognose von Baukosten

Gerade in aktuellen Zeiten eines boomenden Baumarktes steigen die Kosten von Bauvorhaben überproportional. Häufig werden Architekten dann als Schuldtragende dargestellt – wie kann man als Planer dieser Situation begegnen?
Der Artikel von Prof. Dr. Kalusche und Prof. Dr. Bielefeld gibt dazu wertvolle Praxistipps.
Den vollständigen Artikel finden Sie in dem PDF im Anhang. 

 

 

 

 

Afrika Symposium des BMWI

Datum der Veranstaltung: 
Montag, 26. August 2019 - 15:30

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) möchte herzlich zu dem Afrika Symposium in Berlin einladen. In diesem Rahmen wird das Wirtschaftsnetzwerk Afrika vorgestellt, welches die Akteure der deutschen Außenwirtschaftsförderung vernetzt und deutschen Unternehmen ein gebündeltes Beratungs- und Unterstützungsangebot für Projekte in Afrika bietet. 

Besuch des htw saar-Präsidenten Dieter Leonhard

AKS-Präsident Alexander Schwehm und die beiden Geschäftsführerinnen Anne-Christin Backes und Kim Ahrend freuten sich über den Besuch des htw saar-Präsidenten Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard. Der gebürtige Saarländer ist seit Januar im Amt. Er möchte sich „vor Ort“ die Wünsche der Kammern und Verbände anhören mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zu intensivieren oder zu verbessern. Leonhard erfährt, dass die Kooperation der Architektenkammer mit der Schule für Architektur Saar der htw saar bereits sehr eng und vertrauensvoll funktioniert.

Nachbericht: Heimat, deine Vorgärten

Ein Plädoyer für blühende Paradiese contra Schotterwüsten

Daniel Kempf, Vorstandsmitglied der Stiftung Baukultur Saar, moderierte den Vortragsabend im gut gefüllten Kulturhaus in Gersheim. Die Stiftung warf gemeinsam mit den Kooperationspartnern Biosphärenzweckverband Bliesgau und Saarpfalz-Kreis einen kritischen Blick auf die zurzeit sehr populären Schottergärten. Landrat Theophil Gallo erinnerte in seinem Grußwort daran, dass jeder einzelne die Verantwortung für die Gestaltung unserer Umwelt habe. Wir alle sollten diese Botschaft weitertragen.

AIV-Stammtisch im August

Datum der Veranstaltung: 
Dienstag, 13. August 2019 - 17:00

Die Talsperre Nonnweiler ist eine der großen und mit rund 60 Metern Tiefe zugleich eine der tiefsten Deutschlands. Näheres über die Talsperre erläutert Heinz Luxenburger vom Verband Talsperre Nonnweiler in einem Vortrag und einer Führung durch die Staumauer. Bitte feste Schuhe anziehen. Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr.

Treffpunkt:
Am Kiosk an der Staumauer 
An der Talsperre
66620 Nonnweiler.
Die Schranke wird für Teilnehmer geöffnet, sodass man bis zum Kiosk vorfahren kann.

UIA Golden Cubes Awards 2020

Die „UIA Architecture & Children Golden Cubes Awards“ werden vom Arbeitsprogramm „Architecture & Children“ des Weltverbands der Architekten (UIA) organisiert (www.architecturandchildren-uia.com).
Mit diesem Preis sollen Personen und Organisationen ausgezeichnet, ermutigt und unterstützt werden, die sich der Baukultur verschrieben haben und helfen, Kindern und Jugendlichen (vom Vorschulalter bis zum Alter von 18 Jahren) Architektur und die Prozesse, die unsere Umwelt gestalten, verständlich zu vermitteln.

„Räume prägen“ – Tag der Architektur

Am letzten Samstag im Juni präsentierten saarländische Architekten und Bauherren gemeinsam ihre Objekte

Seiten