Rückschau: 3. Saarländischer Vergabetag in der Hermann-Neuberger-Sportschule: Volles Haus und viele Themen

Frank Rogmann, Klaus Bouillon, Jens UKFW Stahnke, Foto: Katrin Thomas

Zum dritten Mal hatten die Architektenkammer des Saarlandes, die Ingenieurkammer des Saarlandes, der Saarländische Städte- und Gemeindetag und der Landkreistag Saarland gemeinsam zum Saarländischen Vergabetag eingeladen. Wie in den Jahren zuvor, hat er großen Zuspruch erfahren.

Neben informativen Vorträgen bot der Vergabetag wie in jedem Jahr für die über 100 Teilnehmer die willkommene Gelegenheit zu Diskussionen mit den Referenten wie auch zum informellen Erfahrungsaustausch untereinander.

Rückschau: Stadtentwicklung und Event – Ein neues Format stößt auf großes Interesse

Initiator und Moderator Stefan Ochs (re.) im Gespräch mit Festivalmacher Thilo Ziegler und Heiko Lukas, Baudezernent der LHS (von li.). Die Bühne vor dem Schaufenster symbolisierte die Öffnung der AKS nach außen. Foto: Klara Paulitsch

Auf Initiative von Architektur-Professor Stefan Ochs war auch die AKS Veranstalterin beim neuen saarländischen Kulturfestival „Colors of Pop (COP)“ und präsentierte sich mit einem frischen Format, das in mehrfacher Hinsicht besonders war. Akteure waren verschiedene Vertreter aus dem Kulturbereich, Architekten und Stadtplaner. Und: Nach Kurzvorträgen, einer Podiumsdiskussion und einer Vernissage wurden Flammkuchen, Getränke und Livemusik (an-)geboten. Thema und Format kamen sehr gut an: Über 100 Besucher waren am 17.

Rückschau: Smart Cities, Smart Regions – wie wir in Zukunft leben werden Veranstaltung mit der IHK Saarland am 27.09.

Grafik: IHK Saarland

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der IHK Saarland und der AKS zum Thema „Smart Cities, Smart Regions – wie wir in Zukunft leben werden“ diskutierte grundlegende Fragen der Smart-City-Idee. Es geht darum, unter Nutzung modernster Informations- und Kommunikationstechnologien Bereiche wie Energie, Mobilität, Wohnen, Gesundheit und Wirtschaft mit dem Ziel einer ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Stadtentwicklung zu vernetzen.

Ideen entwickeln und umsetzen – Vernissage „2017 Baukultur: Architektur trifft Schule“

AKS-Präsident Alexander Schwehm und Bildungsminister Ulrich Commercon beim Ausstellungsrundgang mit den Projektbeteiligten; Foto: Sarah Keidel

Die Ergebnisse der 5. Runde des Kooperationsprojektes „Baukultur: Architektur trifft Schule“ wurden Ende September für 3 Wochen im Bildungsministerium ausgestellt. Mit 16 Projekten gab es in diesem Jahr einen Rekord. Zur Eröffnung waren wieder viele beteiligte Schüler, Lehrkräfte und Architekten zu Gast. Und Bildungsminister Ulrich Commerçon konnte auch 2 Bürgermeister, die Geschäftsführerin der Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Annette Müller, sowie Vertreter des Kulturausschusses bei der Vernissage begrüßen.

Vortrag „Dichte Packung Stadt“ von Prof. Stefan Ochs im Haus der Architekten

Stefan Ochs (r.) und Jens UKFW Stahnke (l.), Foto: Kim Ahrend, Selina Geis

Am 20.09.2017 erschien der Artikel „Alte Hüte soll man ruhig nochmal aufsetzen – Die Zukunft der Urbanität: Ein sinnfälliger Vortrag des Saarbrücker Architekturprofessors Stefan Ochs“ in der Saarbrücker Zeitung. Wir danken Christoph Schreiner für die Erlaubnis, den Artikel abdrucken zu dürfen. 

Seiten

Subscribe to RSS - Aktivitäten der AKS

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an