Bauten der 50er und 60er Jahre in Saarbrücken

Die o. a. Ausstellung ist das Ergebnis zweier Projekte, die am Technisch-gewerblichen Berufsbildungszentrum I in Saarbrücken durchgeführt wurden. Die Schule hatte sich im Mai 2007 mit dem Thema „Bauten der 50er und 60er Jahre in Saarbrücken" bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz um die Teilnahme am Projekt „Denkmal aktiv" 2007/2008 beworben und einen positiven Bescheid erhalten. 

50 Jahre Saarland im Wandel

Einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der vergangenen 50 Jahre im Saarland gibt das Buch „50 Jahre Saarland im Wandel", das vom Institut für Landeskunde im Saarland in Zusammenarbeit mit der Fachrichtung Geographie der Universität des Saarlandes herausgegeben wurde. Mit dem Titel wird auf einen Wendepunkt der saarländischen Geschichte Bezug genommen: die Eingliederung des Saarlandes in die Bundesrepublik Deutschland am 1. Januar 1957. 

Ausstellung "Die Kunst des Konstruierens" - Fritz Leonhardt

Fritz Leonhardt 
1909 - 1999 

13.06. - 26.07.2009 
Mo - So 10 - 20 Uhr 
Stuttgart, LBBW-Forum
Am Hauptbahnhof 2, 70173 Stuttgart 

Führungen nach Voranmeldung 
Begleitend zur Ausstellung findet ein breites Veranstaltungsprogramm statt. 

Weitere Infos: www.fritz-leonhardt.de 

Den Flyer zur Ausstellung finden Sie hier.

Buchvorstellung "Farbenlehre - Ein politischer Roman", Walter Schwarz-Paqué

EINLADUNG ZUR BUCHVORSTELLUNG  

Farbenlehre - Ein politischer Roman 
Walter Schwarz-Paqué 

Dienstag, 30. Juni 2009, 18.30 Uhr 
Haus der Union Stiftung 
Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken 
Tel. 06 81 - 7 09 45-0 
Fax 06 81 - 7 09 45-28 
E-Mail info@unionstiftung.de  

Alle Kammermitglieder sind herzlich eingeladen!
Aus organisatorischen Gründen wird eine Annmeldung bis zum 22. Juni 2009 erbeten (per E-Mail oder Telefax). 

Fotoausstellung "Parallèles" - Ein Blick in die Großregion / Haus der Architekten

Unterschiedliche Blickwinkel von 3 Fotografen auf ausgewählte Orte in der Großregion zeigt die Ausstellung "Parallèles" im Haus der Architekten. 

Städte haben sich in den letzten Jahren stark verändert, neue Gebiete kommen hinzu, bestehende Gebiete verändern sich oder werden neuen Nutzungen zugeführt. 3 Fotografen wurden vom Maison de l'Architecture de Lorraine und der Fondation de l'Architecture et de l'Ingénierie du Grand Duché de Luxembourg beauftragt, bestimmte Orte in der Großregion zu fotografieren, die in den letzten 10 Jahren große Veränderungen erfahren haben. 

Seiten

Subscribe to RSS - Aktivitäten der AKS