Umbau Ev. Christuskirche Homburg-Bruchhof-Sanddorf, Foto: Sven Paustian
Umbau Ev. Christuskirche Homburg-Bruchhof-Sanddorf, Foto: Sven Paustian

PRESSEMITTEILUNG
Saarbrücken, 14.06.2016

Architektur für alle - Tag der Architektur am 25. und 26. Juni
Ein vielseitiges Besichtigungsprogramm für alle Interessierten

Architektur für alle – unter diesem bundesweiten Motto können am letzten Juni-Wochenende wieder zahlreiche Gebäude und Freianlagen besichtigt werden. Auch im Saarland sind alle Interessierten herzlich eingeladen, aktuelle Architekturprojekte zu besuchen. 

Was zeichnet den Tag der Architektur aus? Alexander Schwehm, Präsident der Architektenkammer des Saarlandes, betont: „Am Tag der Architektur haben alle Bauwilligen  und Architektur-Interessierten die Möglichkeit, zeitgenössische Gebäude zu besichtigen, die sonst in den meisten Fällen nicht zugänglich sind. Und die weitere Besonderheit ist: Architekten - bzw. Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner - und Bauherren sind vor Ort und stehen für Gespräche zur Verfügung. Sie geben zahlreiche Erläuterungen und Einblicke in die Entstehung der Bauwerke.“ 

Architekten tragen gesellschaftliche und soziale Verantwortung und haben die Aufgabe, nachhaltige Bauwerke für alle in Deutschland lebenden Menschen zu schaffen – sei es für Junge oder Alte, Einheimische, Einwanderer oder Flüchtlinge, für Wohnen oder Arbeiten, Freizeit und Erholung, im ländlichen Raum oder in Ballungsgebieten. Die Bedürfnisse und  Erwartungen unterschiedlichster Bewohner und Gruppierungen sollen Berücksichtigung finden - genau darauf zielt das diesjährige Motto „Architektur für alle“ ab. 

Im Saarland ist der Tag der Architektur bereits seit 1995 ein wichtiges Datum für alle Architektur-Interessierten. Gezeigt werden private und öffentliche Bauten, Neu- und Umbauten, Innenräume, Gärten und Freianlagen. 16 Objekte können in diesem Jahr im Saarland angesehen und erlebt werden. Weiterhin  lädt die Architektenkammer des Saarlandes (AKS) am 26. Juni um 17 Uhr zum Abschlusstreffen ins  Haus der Architekten in Saarbrücken, Neumarkt 11, ein. Hier werden alle teilnehmenden Projekte der diesjährigen „Architektouren“ ausgestellt. 

Auch in diesem Jahr werden sehr unterschiedliche Bauaufgaben gezeigt. Die Palette reicht von Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern über Kinderkrippen und Kitas bis hin zur Umnutzung bzw. zum Umbau von Kirchen. Auch eine Musikschule, ein Forschungsgebäude, ein Institutsgebäude sowie die Rekonstruktion eines im 2. Weltkrieg zerstörten Gebäudes sind zu sehen. Das Bauen im Bestand nimmt dabei mit sieben Projekten einen hohen Anteil ein.

Das vollständige Programm zum Tag der Architektur 2016 finden Sie unter www.aksaarland.de/bauherren/tag-der-architektur/architektur-fuer-alle-tag-der-architektur-2016-am-25-und-26-juni.    
Auch in diesem Jahr gibt es eine kostenlose App, mit der das Besichtigungsprogramm komfortabel geplant werden kann (http://mobil.tag-der-architektur.de). Und wie üblich sind die Booklets zum Tag der Architektur kostenlos bei der AKS-Geschäftsstelle erhältlich. 

Gerne senden wir Ihnen Bildmaterial zu. 
Die Fotos sind zum honorarfreien Abdruck - Die Fotografen sind im Dateinamen enthalten: 

Kontakt:
Architektenkammer des Saarlandes 
Cornelia Noll 
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit 
T. 06 81 – 95 44 10  
noll@aksaarland.de