Baukultur bildet und macht Spaß - Vernissage „2016 Baukultur: Architektur trifft Schule“

Foto: Michelle Mehler

Wie kreativ saarländische Schüler sind, und wie vielseitig die Themen Baukultur und Architektur in den Schulunterricht eingebunden werden können, zeigte die Ausstellung „2016 Baukultur: Architektur trifft Schule“. Erneut bzw. zum vierten Mal wurden die Ergebnisse des Kooperationsprojektes drei Wochen lang im saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur präsentiert.

Vernissage 2016 Baukultur: Architektur trifft Schule

Leibniz-Gymnasium, St. Ingbert, Foto: Anja Quarz
Datum der Veranstaltung: 
Dienstag, 27. September 2016 - 15:00

Eröffnung der Ausstellung 
„2016 Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 27.09.2016

Jungen Menschen zu vermitteln, die gebaute Umwelt bewusst wahrzunehmen, ist eine Investition in die Zukunft. Denn SchülerInnen sind die Entscheidungsträger, Bauherren und Nutzer von morgen – und tragen so eine große gesellschaftliche Verantwortung. Dieser gerecht zu werden, ist nur bei einer entsprechenden (Vor-)Bildung möglich.

Broschüre "2015 Baukultur. Architektur trifft Schule"

Zum Kooperationsprojekt „Baukultur: Architektur trifft Schule", das im 2. Schulhalbjahr 2015 durchgeführt wurde, ist eine Broschüre erschienen. Elf Projekte wurden in unterschiedlichen Klassenstufen und Schulen umgesetzt. Erstmals nahm auch eine Grundschule an dem Projekt teil. Architekten und Lehrer haben im Team gearbeitet und sich gegenseitig mit ihrer Fachkompetenz unterstützt. Dabei wurden unterschiedlichste Themen behandelt.

Baukultur. Architektur trifft Schule - Start der vierten Auflage

Foto: Noll / AKS

Dem Projekt „Baukultur. Architektur trifft Schule“ gelingt es zunehmend, sich im Saarland zu etablieren. Es wird in diesem Schuljahr bereits zum vierten Mal in Folge durchgeführt. Wieder werden sich saarländische Schüler im Regelunterricht mit den Themen Architektur und Baukultur beschäftigen und sich neben der Theorie auch in praktischen Übungen versuchen. Die Erfahrungen zeigen, dass die Zweierteams aus Architekten (aller Fachrichtungen) und Lehrern sich bewähren. Beide Disziplinen ergänzen sich ideal bei der Wissensvermittlung. 

Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 16.02.2016

Foto: Noll / AKS
Datum der Veranstaltung: 
Dienstag, 16. Februar 2016 - 14:00

Das Gemeinschaftsprojekt „Baukultur: Architektur trifft Schule“ geht in die vierte Runde. Auftakt ist ein halbtägiger Workshop für Architekten (aller Fachrichtungen) und Lehrer am 16. Februar im Haus der Architekten. 

Ziel des Workshops ist es, gemeinsam Projekte zu konzipieren. Nach zwei Impulsvorträgen werden Ideen gesammelt, und es wird genügend Zeit verbleiben, den geeigneten „Tandempartner“ zu finden. Denn: Die Projekte werden von Lehrern und Architekten gemeinsam umgesetzt. Als Zeitraum für die Umsetzung ist das 2. Schulhalbjahr 2015/2016 vorgesehen. 

Seiten

Subscribe to RSS - Architektur trifft Schule