Barrierefrei Bauen, "Universal Design" oder "Design for all" - Begriffe, die sich weltweit durchgesetzt haben. Das Ziel ist die inklusive Nutzung: Bauen für ALLE an Stelle spezieller, separierender Lösungen für Menschen mit Behinderungen bzw. Fähigkeitseinschränkungen. Im vorliegenden Buch werden Planungsgrundlagen und im Einzelfall konkret umgesetzte Maßnahmen aufgezeigt. Sie veranschaulichen, wie Barrieren im Voraus vermieden oder bei Bestandsbauten reduziert bzw. abgebrochen werden können. 

In der vorliegenden 2. Auflage wurden Kapitel erweitert und nach der neuen Norm DIN 18040-1/-2 aktualisiert. 

Herausgeberin: Dipl.-Ing. Ulrike Rau, Architektin, Barrierefreies Bauen mit dem Schwerpunkt visueller und auditiver Aspekte. 

Autoren: Dipl.-Ing. Eckhard Feddersen, Architekt, Architekturbüro Feddersen Architekten Berlin, Dipl.-Ing. Insa Lüdtke, Architekturbüro Feddersen Architekten Berlin, Dipl.-Ing. Ulrike Rau, s.o., Dipl.-Ing. Ursula Reinold, Innenarchitektin, Planungsbüro für barrierefreies Bauen und Wohnen Berlin, Dipl.-Ing. Harms Wulf, Landschaftsarchitekten Berlin.  

Rau, Ulrike; Feddersen, Eckhard; Lüdtke, Insa; Reinold, Ursula; Wulf, Harms 
barrierefrei — bauen für die zukunft 
2., aktualisierte und erweiterte Auflage 12.2010, gebunden, 
neue Normen DIN 18040-1/-2 bereits eingearbeitet,  
370 S., Maße: 29,5 x 22,5 cm,  
mit zahlreichen Fotos und Abbildungen,  
ISBN: 978-3-89932-290-3 
79,00 Euro. 

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an