Anne-Christin Backes, Dieter Leonhard, Alexander Schwehm, Kim Ahrend; Foto: Christina Danner

AKS-Präsident Alexander Schwehm und die beiden Geschäftsführerinnen Anne-Christin Backes und Kim Ahrend freuten sich über den Besuch des htw saar-Präsidenten Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard. Der gebürtige Saarländer ist seit Januar im Amt. Er möchte sich „vor Ort“ die Wünsche der Kammern und Verbände anhören mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zu intensivieren oder zu verbessern. Leonhard erfährt, dass die Kooperation der Architektenkammer mit der Schule für Architektur Saar der htw saar bereits sehr eng und vertrauensvoll funktioniert. Es gibt regelmäßige gemeinsame Gespräche und Projekte.

Schwerpunkt des Dialogs war die Zukunft der htw saar und des Saarlandes. Zum Beispiel müsste laut Leonhard das Thema Klima stärker von der htw saar aufgenommen werden. Schwehm berichtete von der Entwicklung des digitalen Bauantrags und gemeinsam könne man sich für das Konzept der „Smart Cities“ stark machen. Da Leonhard etliche Jahre als Ingenieur in Infrastruktur und Stadtplanung arbeitete, fand man schnell einen gemeinsamen Nenner. Einig war man sich direkt, dass der Strukturwandel nur unter Einbeziehung einer intelligenten Stadtplanung gelingen kann. Kooperationen und weitere Gespräche sind angedacht.

Text: Kim Ahrend