Zum Preis „Energieoptimiertes Bauen 2009" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ist eine Broschüre erschienen. Sie zeigt detailliert die gestalterisch herausragenden Neubau- und Sanierungskonzepte der zehn Preisträger sowie weitere Informationen zum Wettbewerbsverfahren. 
Hoher Komfort bei minimalem Energiebedarf, niedrigen Betriebskosten und innovativen Technologien vereint in herausragender Architektur — dies sind die Maßstäbe für Gebäude der Zukunft, die bei dem mit insgesamt 100.000 Euro dotierten Preis „Energieoptimiertes Bauen 2009 — Architektur mit Energie" gesucht wurden. 
Der Preis „Architektur mit Energie" wurde erstmalig ausgelobt. Angesichts des Erfolgs des Wettbewerbs beabsichtigt das BMWi, derartige Initiativen fortzuführen.Weiterführende Informationen finden Sie unter http://www.enob.info. Hier besteht auch die Möglichkeit, die Broschüre kostenfrei anzufordern oder als Pdf-Datei herunterzuladen.  

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an