Walter Schwarz-Paqué, Foto: Florian Brunner

PRESSEMITTEILUNG
Saarbrücken, 27.05.2019

"Von Wölfen, Schafen und anderen Menschen“: neues Buch von Walter Schwarz-Paqué – Buchvorstellung im Haus der Architekten am 13.06.

Am 13.06.2019 um 18 Uhr stellt Walter Schwarz-Paqué sein neues Buch „Von Wölfen, Schafen und anderen Menschen“ im Haus der Architekten, Neumarkt 11 in Saarbrücken vor. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Es geht in diesem Buch um die vielen Unzulänglichkeiten des Lebens, um alltägliche Schwächen und Irrtümer, aber auch um gewissenlose Bosheiten. In 99 satirischen Versen wird den Siegern, Lebenskünstlern, Bedauernswerten und Einfältigen unter uns der Spiegel vorgehalten. Hierzu eignet sich die Ausdrucksform der Fabel besonders gut. Wenn Sie möchten, nehmen Sie an einer fabelhaften Reise durch die Gemütswelt der Tiere teil. So wird im Handumdrehen aus einem adligen Wolf ein mörderischer Golfspieler oder aus Lutz Schnake ein verwöhnter Sohn. Und warum der grantige Hering Ihr Nachbar sein könnte oder Zecken Anton Ihr Kollege, erfahren Sie ebenfalls in diesem Buch.

Walter Schwarz-Paqué, studierter Architekt, Literaturwissenschaftler und Philosoph, war als freischaffender Architekt in Saarbrücken tätig. Während dieser Zeit unterstützte er über lange Jahre die Architektenkammer ehrenamtlich. 2005 und 2006 war er Dezernent für Bildung, Kultur und Wissenschaft bei der Landeshauptstadt Saarbrücken. Aus dieser Zeit entstammt sein erstes Buch mit dem Titel „Farbenlehre“. 2018 ist der Roman „Chez Tantine“ erschienen.

„Von Wölfen, Schafen und anderen Menschen“ erscheint beim Geistkirch Verlag Saarbrücken,
ISBN 978-3-946036-93-7, 108 Seiten, Verkaufspreis: 12,80 €.

Kontakt:
Christina Danner
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
T. 06 81 – 95 44 10
danner@aksaarland.de