m Rahmen der saarländischen Energiesparkampagne "clever saniert" konnten sich über 80 Teilnehmer an zwei Veranstaltungstagen in der Akademie der Architektenkammer des Saarlandes im Haus der Architekten in Saarbrücken über neue gesetzliche Vorgaben und staatliche Förderprogramme informieren. 

Die Energiesparkampagne wurde von Architekt Ralf Schmidt von ARGE Solar e.V. vorgestellt, bevor Thomas Streit und Frauke Westrich von ARGE Solar e.V. die geänderten gesetzlichen Rahmenbedingungen - EEWärmeG, EEG, EnEV 2009 und das Marktanreizprogramm des Bundes erläuterten. Inga Schauer von der KfW Bankengruppe und Klaus Dieter Uhrhan vom saarländischen Umweltministerium referierten über die wohnungswirtschaftlichen Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bzw. über die saarländischen Förderprogramme. 

Unter www.clever-saniert.de, Rubrik „downloads" sind alle Präsentationen der Veranstaltung eingestellt.

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an