Richtlinien über Förderung der Energieberatung und BAK-Stellungnahme

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat zwei Richtlinien zur Energieberatung geändert, die zum 1. Dezember 2017 in Kraft treten, und deren Laufzeiten bis zum 31. Dezember 2022 verlängert werden:

Besser mit Architekten - neue Website der BAK und KfW

Website der BAK und KfW (Screenshot)

Die neue gemeinsame Website der BAK und KfW „Besser mit Architekten“ − www.energiewende-mit-architekten.de − bietet Informationen über die Förderangebote der KfW. Weiterhin finden Sie Angaben zu den Eintragungsvoraussetzungen für die Expertenliste für Förderprogramme des Bundes. 

Online-Umfrage der BAK zum Thema „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“

Die Bundesarchitektenkammer (BAK) hat eine Online-Befragung zum Thema „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“ gestartet. Wir bitten die AKS-Mitglieder, sich an der Befragung zu beteiligen. Folgen Sie dazu nachstehendem Link: http://umfragen.hommerich.de/index.php/653339?lang=de

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 20 Minuten, wenn Sie die erforderlichen Unterlagen (u.a. Energieausweis) zur Hand haben.

EnEV easy - Modellgebäudeverfahren für nicht gekühlte Wohngebäude

Das „Modellgebäudeverfahren für nicht gekühlte Wohngebäude“, kurz: „EnEV easy“ wurde durch die federführenden Bundesministerien BMWi und BMUB im Bundesanzeiger bekannt gemacht. Mit dem Verfahren wird unter bestimmten Voraussetzungen der in der Energieeinsparverordnung (§ 3 Abs. 5, EnEV 2013) geregelte Nachweis für die Energieeffizienz von neu zu errichtenden Wohngebäuden einfacher. Das Modellgebäudeverfahren gilt für Wohngebäude, die nicht mit anlagentechnischen Einrichtungen (Klimaanlage) gekühlt werden.

DBU-Fachinfo Energetische Gebäudesanierung - Fachinfo Nr. 3, Juli 2016

Ein Schlüssel für den Erfolg der Energiewende: Die energetische Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern 
Nachhaltiger Klimaschutz ist nur mit einem sanierten Gebäudebestand möglich.

Seiten

Subscribe to RSS - Energieeffizienz

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an