Neue Förderstandards der KfW

Zum 1. April 2016 hat die KfW ihr Förderangebot im Programm „Energieeffizient Bauen“ erneuert. Das Effizienzhaus 70 entspricht nunmehr dem gesetzlichen Mindeststandard bei Wohnungsneubauten, und eine Förderung im Programm „Energieeffizient Bauen“ ist damit nicht mehr gegeben. Förderungsfähig bleiben die Standards KfW-Effizienzhaus 55 und 40.

Seit 01.01.2016 greift die nächste Stufe der Energieeinsparverordnung (EnEV)

(04.01.2016) Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) begrüßt die zum 01.01.2016 wirksam werdende nächste Stufe der Energieeinsparverordnung (EnEV). Denn Bauherren müssen von da an höhere energetische Anforderungen erfüllen. "Die einfachste und kosteneffizienteste Lösung für Bauherren, die nächste Stufe der Energieeinsparverordnung einzuhalten, ist der Einsatz Erneuerbarer Energien", ... betont BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk. "Jeder Einzelne kann damit den Klimaschutzvertrag von Paris mit Leben erfüllen."

Leitfaden "Ressourceneffiziente Beschaffung"

Vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie wurde 2009 die "Allianz für eine nachhaltige Beschaffung" ins Leben gerufen. Sie soll dazu beitragen, den Anteil nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen beim Einkauf der öffentlichen Hand deutlich zu stärken.  Die für die Einzelthemen eingerichteten Expertengruppen werden die Einbettung von Nachhaltigkeitskriterien in die öffentliche Beschaffung untersuchen. 

Förderprogramm für Bildungsbauten im Effizienzhaus Plus-Standard

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.forschungsinitiative.de/effizienzhaus-plus/foerderprogramm oder im beigefügten Flyer (s. u.) 

Energieberatertag Saar am 23.09.2015

Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 23. September 2015 - 9:00 bis 17:30

Am 23. September findet der „Energieberatertag Saar 2015“ statt. 

Fachkongress „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“
Mittwoch, 23.09.2015, 09:00 – 17:30 Uhr, IHK Saarland 


Der Fachkongress wendet sich u. a. an Energieberater, Architekten und Ingenieure, die aktuelle Informationen zu nationalen förderrechtlichen und regulatorischen Themen erhalten und ihre Fachkenntnisse im Bereich des energieeffizienten Bauens und der Gebäudesanierung ausbauen möchten.

Seiten

Subscribe to RSS - Energieeffizienz

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an