Architekten/Innenarchitekten und Handwerker konzipieren und bauen gemeinsam Gebäude und schaffen Innen- und Außenräume, die unsere Umwelt prägen und unseren Lebensraum gestalten. Dabei bringt jeder sein spezifisches Wissen und seine Fähigkeiten ein. Erst die kongeniale Zusammenarbeit zwischen Planer und Handwerker führt zu herausragenden Ergebnissen.
 
Die Internationale Handwerksmesse, München, lobt den Preis GEPLANT + AUSGEFÜHRT  nun schon zum sechsten Mal aus, um die Wertschätzung der Zusammenarbeit von Architekt/Innenarchitekt und Handwerker zu fördern. Ausgezeichnet wird die gelungene Partnerschaft zwischen Planung und Handwerk.
 
Bewerben können sich Architekten und Innenarchitekten im Team mit den ausführenden Handwerkern und umgekehrt. Teams aus den deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol können am Wettbewerb teilnehmen. Es sind ausschließlich bereits vollendete Bauvorhaben und Innenausbauten zugelassen, die zum Zeitpunkt der Messe (März 2017) nicht länger als 3 Jahre fertig gestellt sind.

Kooperationspartner des Preises sind: Zentralverband des deutschen Handwerks, Handwerkskammer für München und Oberbayern, Bayerische Architektenkammer, BDA Bund deutscher Architekten, BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten, Bayerischer Handwerkstag, Kammer der Architekten Bozen, aut. architektur und tirol und die Initiative Architektur Salzburg.
 
 
Einsendeschluss ist der 19. Januar 2017
Die Preisverleihung findet am 9. März 2017, auf der IHM, Internationalen Handwerksmesse in München statt.
Alle prämierten Projekte werden vom 8. bis 14.März 2017 in einer Ausstellung auf der Internationalen Handwerkmesse in München präsentiert.
 

Informationen und Anmeldung unter: GEPLANT + AUSGEFÜHRT

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an