Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 8. März 2017

Mit der Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“ bieten die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz und die Handwerkskammer des Saarlandes ein Veranstaltungsprogramm rund um die Themen Energieeffizienz, energetische Gebäudesanierung, erneuerbare Energien, Elektromobilität oder regionale Baukultur.

Im Rahmen der „Roadshow Energieeffizienz“ finden vom 8. März bis 1. April 2017 Veranstaltungen in St. Ingbert und Kirkel statt. Im Mai geht es weiter mit Veranstaltungen im Mandelbachtal und in Kleinblittersdorf, im Juni in Homburg und Bexbach.

Gemeinsam mit vielen Partnern, darunter regionale Handwerksbetriebe und Planer, die Stadt- und Gemeindewerke, Innungen und Verbände, Banken oder örtliche Schulen, richtet sich das Veranstaltungsprogramm unter anderem an Energieberater, Architekten und Planer.

Ziel ist es, die oben genannten Themen mehr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Hierfür werden beispielsweise Best-Practice-Sanierungen vorgestellt oder Gebäude gezeigt, die besonders energieeffizient sind oder verstärkt auf die Energiegewinnung durch erneuerbare Energien setzen. Auch energetische Sanierungen von denkmalgeschützten Gebäuden spielen insbesondere im Saarpfalz-Kreis eine große Rolle.

SIE SIND HERZLICH EINGELADEN, DIE VERANSTALTUNGEN ZU BESUCHEN. ABER SIE KÖNNEN DIESE AUCH AKTIV MITGESTALTEN!

Haben Sie ein Musterbeispiel aus den Bereichen Energieeffizienz, erneuerbare Energien oder regionale Baukultur im Saarpfalz-Kreis oder der Biosphärengemeinde Kleinblittersdorf und möchten Sie dieses im Rahmen der Kampagne vorstellen? Dann wenden Sie sich bitte bis 10. März 2017 an Lisa Schuster (l.schuster@hwk-saarland.de, T. 0681 5809-208).

Das Veranstaltungsprogramm für St. Ingbert und Kirkel finden Sie im beigefügten Flyer. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist, wenn nicht anders vermerkt, kostenfrei. Für einige Veranstaltungen erhalten Sie dena-Punkte für die Energieeffizienz-Expertenliste (weitere Infos unter: https://www.energie-effizienz-experten.de/veranstaltungen/).

Weitere Informationen zur Kampagne unter www.saar-lor-lux-umweltzentrum.de/HaendehochfuersHandwerk
 

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an