Architektenkammer kritisiert Wegfall des Kulturdezernates der LHS Saarbrücken

Der Beschluss des Stadtrates, das Dezernat für Kultur, Bildung und Wissenschaft aufzulösen, beschädigt nicht nur maßgeblich die kulturelle Standortqualität Saarbrückens, sondern den Imagefaktor des Saarlandes insgesamt. Aus Sicht der Architektenkammer des Saarlandes (AKS) ist dies eine falsche Entscheidung mit negativen Auswirkungen auf die Zukunft der Landeshauptstadt Saarbrücken.

„Architekten und Ingenieure sind Hebammen in Gummistiefeln“

Wie geltende Haftungsregelungen Architektur zum Risikogeschäft machen, erläuterte Gastreferent Prof. Stefan Leupertz beim Neujahrsempfang der AKS.

Volker Felten und Prof. Klaus Trojan zu Gast in Saarlouis

Volker Felten und Alexander Schwehm _ Foto: AKS/Cornelia Noll

Zweiter Teil der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Architektur im Grenzbereich“ mit dem Titel „Maßstabssprünge“ war der Vortrag von Volker Felten über den Menkès-Plan zum Wiederaufbau der Stadt Saarlouis. Seine Ausführungen machten deutlich, welch tragische Rolle Edouard Menkès zukam. Denn von seinen großzügigen Planungen für den Wiederaufbau von Saarlouis wurden bestenfalls Fragmente übernommen. Eine verpasste Chance? 

Eröffnung der Ausstellung "Baukultur: Architektur trifft Schule" am 03.11.2014

Projekt: Es klappert(e) die Mühle - Warndt-Gymnasium, Foto: Warndt-Gymnasium
Datum der Veranstaltung: 
Montag, 3. November 2014 - 15:00

Die AKS, das Ministerium für Bildung und Kultur sowie die Wüstenrot Stiftung haben ihr erfolgreiches Kooperationsprojekt „Baukultur: Architektur trifft Schule“ fortgesetzt. Zum zweiten Mal konnten Architektur und Baukultur in saarländischen Schulen vermittelt werden. 14 Projekte wurden an 12 weiterführenden Schulen im zweiten Schulhalbjahr 2013/2014 in unterschiedlichen Klassenstufen umgesetzt. Architekt/Innen und Lehrer/Innen haben sich im Team gegenseitig mit ihrer Fachkompetenz unterstützt.

Feierliche Preisverleihung des Bauherrenpreises 2014

Architektenkammer des Saarlandes vergab gestern sieben Preise und vier Anerkennungen für herausragende Objekte 

Seiten

Subscribe to RSS - Pressemeldungen