Förderung der baukulturellen Identität des Saarlandes

Die Architektenkammer des Saarlandes - AKS - begrüßt, dass sich die Regierungsparteien im Koalitionsvertrag für gezielte Investitionen im Bereich des Bauens aussprechen mit dem Ziel, die Lebensqualität und Lebenschancen der Menschen im Saarland zu verbessern und das Land auch für junge Menschen attraktiv und lebenswert zu gestalten.

Es ist nach Meinung der AKS richtig und für die Existenz eines auch weiterhin selbständigen Saarlandes wichtig, mit fachlicher Hilfe Ansätze für eine Belebung der innerörtlichen Lagen zu finden und einer Verödung der Innenstädte vorzubeugen. 

Seiten

Subscribe to RSS - Pressemeldungen

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an