Die Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, gilt auch für Architekten. Als Hilfestellung für Architekturbüros wurde unter www.architektendatenschutz.de ein BAK-Merkblatt mit Mustern eingestellt. Für jedes Bundesland wurde ein gesondertes Paket erstellt, um die Anwendung zu erleichtern. Die Muster können nicht pauschal und ungeprüft übernommen werden, stellen aber eine Grundlage für jedes Architekturbüro zur weiteren individuellen Bearbeitung dar. Die Muster sind als beschreibbare PDFs ausgefertigt worden, so dass der Nutzer direkt in und mit den Dokumenten arbeiten kann. 

Weitere Informationen finden Sie unter http://dabonline.de/2018/03/03/schreckgespenst-datenschutz-datenschutz-in-architekturbueros/.

Ein erstes Seminar zur DSGVO wird die AKS im kommenden Weiterbildungsprogramm anbieten.