Andreas Garkisch, Foto: Albrecht Fuchs
Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 16. Juni 2016 - 19:00

Vortrag
„Eine Stadt sucht Wohnraum“
Andreas Garkisch, 03 Architekten, München

Andreas Garkisch beschäftigt sich in seinem Vortrag mit den Folgen der starken Nachfrage nach Wohnraum in der Stadt – am Beispiel Münchens:
„München ist zu Ende gebaut, die letzten unbebauten Grundstücke werden bis 2030 besetzt sein. Trotzdem wächst die Stadtbevölkerung unerbittlich weiter. Höher, dichter, komplexer lautet die einfach klingende Antwort für viele der wachsenden Städte. Der Wandel ist jedoch eine Herausforderung für die gesamte Stadtgesellschaft und zugleich eine Chance für die Architektur, auf der Suche nach neuen Wohn- und Ausdrucksformen städtischer Architektur Antworten anzubieten.“

Garkisch studierte Architektur an der TU München und anschließend Philosophie und Soziologie an der LMU München. 1994 gründete er mit Michael Wimmer das heute gemeinsam mit Karin Schmid geführte Büro 03 Architekten.

Als Vertretungsprofessor für städtebauliches Entwerfen lehrte er an der TU Darmstadt und an der Leibniz Universität Hannover.

Ort
Vortragsraum der Stadtgalerie,
St. Johanner Markt 24, 66111 Saarbrücken

2 Punkte gemäß AKS-Fortbildungsordnung.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


 

AnhangGröße
einladung-web_vortrag-garkisch.pdf541.34 KB

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an