Vortrag Umweltgerechtigkeit

Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 19. September 2018 - 16:30

Im Rahmen der Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ lädt die AKS zum Vortrag „Wie kann eine Stadt umweltgerechter werden?“ ein.

Vernissage und Ausstellung Fotos von Iris Maurer

Foto: Iris Maurer
Datum der Veranstaltung: 
Freitag, 21. September 2018 - 18:00 bis Montag, 15. Oktober 2018 - 16:00

Standpunkt: Architektur journalistisch betrachtet

Tag des offenen Denkmals

Datum der Veranstaltung: 
Sonntag, 9. September 2018

Entdecken, was uns verbindet“, so lautet das diesjährige Motto des Tags des offenen Denkmals. Es nimmt damit explizit auf das Europäische Kulturerbejahr 2018 Bezug.
In diesem Jahr feiert der Tag des offenen Denkmals, der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert wird, sein 25-jähriges Jubiläum. 38 saarländische Projekte stehen den Besuchern offen.

www.tag-des-offenen-denkmals.de

Bagatellgrenze gefordert

Text: Anne-Christin Backes

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans und der Stadtplaner Jörn Walter zu Gast

Am 23./24.06.2018 erschien der Artikel „Arbeiten an der Städte-Verschönerung – Wieviel Baukultur braucht das (Saar-)Land? Ein Abend mit Ministerpräsident Tobias Hans und dem Stadtplaner Jörn Walter“ in der Saarbrücker Zeitung. Wir danken Christoph Schreiner für die Erlaubnis, den Artikel abdrucken zu dürfen.

Helmholtz-Zentrum – Was muss die Region der Spitzenforschung bieten?

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 27. September 2018 - 19:00

Michael Backes wird die Chancen aufzeigen, die sich durch die Gründung eines Helmholtz-Zentrums für eine Region ergeben. Er verdeutlicht dies am Beispiel des „CISPA Helmholtz-Zentrums in Gründung“ für Informationssicherheit. Er geht dabei auch darauf ein, welche Rahmenbedingungen es im Land braucht, damit diese Ansiedlung ein Erfolg wird. Bis zum Endausbau im Jahr 2026 sollen am CISPA rund 800 Forscher aus aller Welt arbeiten, derzeit sind es 130. Das CISPA soll das größte Forschungszentrum für IT-Sicherheit der Welt werden.

Das Verlangen nach Gemeinschaftsräumen - Impulsvortrag und Podiumsdiskussion am 06.09.

Amalia Barboza; Fotografin: Mona Mehravaran

PRESSEMITTEILUNG
24.08.2018

„Labor Stadt | Labor Wohnen: Das Verlangen nach Gemeinschaftsräumen“

„Labor Stadt | Labor Wohnen“: Auf unterschiedlichen Maßstabsebenen setzen sich eine Kulturwissenschaftlerin, ein Architekt und der Saarbrücker Baudezernent mit dem Verlangen nach Gemeinschaftsräumen auseinander. Dazu zählen der öffentliche Raum, Starterzentren und Coworking Spaces, aber auch die Frage: Wie zusammen wohnen?

Wohnraumförderung: Architektenkammer fordert stärkere Vernetzung der Akteure

PRESSEMITTEILUNG
Saarbrücken, 17.08.2018
 
Wohnraumförderung: Architektenkammer fordert stärkere Vernetzung der Akteure
 

Praxistipps von Prof. Dr. Kalusche und Prof. Dr. Bielefeld zur Kostenplanung in Zeiten von Baupreis-Steigerungen

Aktuell nehmen Bauherren, Architekten und Ingenieure bei Submissionen deutliche Baupreissteigerungen wahr. Das Aufstellen von Kostenermittlungen und die Prognose zu erwartender Preissteigerungen werden immer schwieriger.

In dem Artikel von Prof. Dr. Kalusche und Prof. Dr. Bielefeld werden Ursachen für diese Preissteigerungen genannt und Empfehlungen für die Kostenplanung, insbesondere für den Umgang mit BKI-Baukostendaten, gegeben.

Sie finden den Artikel unter http://presse.bki.de

Seiten