Zum sechsten Mal lädt die Kulturstiftung der Länder, unterstützt von der Deutsche Bank Stiftung, im Rahmen ihrer Bildungsinitiative KINDER ZUM OLYMP! zum Wettbewerb "Schulen kooperieren mit Kultur" ein. Neue Ideen sind gesucht, die zeigen, wie Schule und Kultur zusammenarbeiten können — zur Förderung von Kreativität und Fantasie, aber auch als Impulse für die Lehrplanentwicklung. 

Am letzten Wettbewerb haben über 800 Schulen mit innovativen Kooperationsprojekten mit Kultureinrichtungen und Künstlern teilgenommen. Die Auslober hoffen auch dieses Mal auf eine Fülle spannender Projekte. Diese sollen nicht unbedingt spektakulär sein, sondern sich vielmehr auch durch Machbarkeit auszeichnen, d. h., wie sie sich im Alltag von Schulen und Kultureinrichtungen umsetzen lassen. 

Die Deutsche Bank Stiftung wird dieses Mal die Schule mit dem überzeugendsten Kulturprofil mit einem Sonderpreis von 5.000 Euro auszeichnen. 

Weitere Informationen unter www.kinderzumolymp.de.