Award Deutscher Wohnungsbau 2019: Herausragende Wohnungsbau-Projekte gesucht

Der Callwey Verlag lobt zusammen mit der Bundesstiftung Baukultur, dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, der Expo real und dem Baumeister den Award Deutscher Wohnungsbau aus. Teilnahmeberechtigt sind Projektentwickler, Bauträger, Baugruppen, Wohnungsbaugesellschaften und -Genossenschaften sowie Architekten, die Wohnungsbau-Projekte in Deutschland realisiert haben. Die eingereichten Projekte sollen dabei nicht älter als fünf Jahre sein. Einsendeschluss ist der 5. April 2019. Die Registrierung ist kostenlos.

AKS-Bauherrenpreis verliehen - Broschüre erhältlich

Gruppenbild der Preisträger des AKS-Bauherrenpreis 2018; Foto: Iris Maurer

PRESSEMITTEILUNG
Saarbrücken, 30.11.2018

Bauherrenpreis der Architektenkammer des Saarlandes verliehen -
Ausstellung der Preisträger bis zum 20.12.2018

Nationalpark-Tor Keltenpark - einstufiger und begrenzt offener Realisierungswettbewerb

Realisierungswettbewerb zum Neubau eines Ausstellungs- und Besucherzentrums in Nonnweiler/ Otzenhausen

Im Jahr 2014 einigten sich die beiden Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und Saarland über die Errichtung und Unterhaltung des gemeinsamen Nationalparks Hunsrück-Hochwald, der dann in 2015 offiziell eröffnet wurde. Von den rund 10.000 Hektar Gesamtfläche liegen rund 990 Hektar im Saarland innerhalb der Gemeinden Nonnweiler und Nohfelden.

AKS zeichnete HTW- Absolventen aus

Am 21.11.2018 wurden die Architekturabsolventen der Schule für Architektur Saar/htw saar des Studienjahrs 2017/2018 feierlich verabschiedet.
Bereits zum 2. Mal zeichnete die Architektenkammer des Saarlandes die besten Absolventen aus.
AKS-Vizepräsident Jens UKFW Stahnke und die stellvertretende AKS-Geschäftsführerin Kim Ahrend überreichten die Auszeichnungen an die beiden besten Bachelor-Absolventinnen Lisa Catherine Tatura und Saskia Ursula Ruttar sowie an die beiden besten Master-Absolventinnen Alexandra Schu und Andrea Lisa Reif.

Text: Kim Ahrend

Planungswettbewerbe und Mehrfachbeauftragungen - Compliance-Papier der Architektenkammern

Mit großer Mehrheit hat die 91. Bundeskammerversammlung der Bundesarchitektenkammer am 14.9.2018 ein Compliance-Papier der Architektenkammern zu Planungswettbewerben und Mehrfachbeauftragungen verabschiedet. Ziel ist es, der Architektenschaft, aber auch den Auftraggebern und der Öffentlichkeit insgesamt die Bedeutung geregelter Planungswettbewerbe sowie bei Mehrfachbeauftragungen eine angemessene, d.h. HOAI-konforme Vergütung bewusst zu machen.

Ausführliche Informationen über dieses Thema finden Sie im von der BKV mehrheitlich verabschiedeten Compliance-Paper im Anhang.
 

Seiten

Subscribe to RSS - Wettbewerbe / Preise