Neubau des Präklinischen Zentrums für Molekulare Signalverarbeitung

1. Preis: Architekturbüro Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln

Einstufiger und begrenzt offener Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Teilnahmeverfahren

Iconic Award 2017 für Rollmann + Partner

Für ihr 2016 realisiertes Büro- und Wohngebäude „Cappelallee“ in Homburg haben Prof. Rollmann + PartnerGmbB (Homburg) einen Iconic Award in der Kategorie ICONIC AWARDS Architecture Winner erhalten. Die Iconic Awards, ein internationaler Wettbewerb für Architekten, Designer, Bauwirtschaft und Industrie, titulieren als „der erste neutrale internationale Architektur- und Designwettbewerb, der die Disziplinen in ihrem Zusammenspiel berücksichtigt“.

www.iconic-architecture.com

RKW fördert Baunachwuchs im Wettbewerb „Auf IT gebaut“

Das RKW Kompetenzzentrum bietet mit dem Wettbewerb „Auf IT gebaut“ jungen Talenten eine Plattform, um ihre digitalen Ideen einem breiten Publikum zu präsentieren. In vier Wettbewerbsbereichen, Baubetriebswirtschaft, Bauingenieurwesen, Architektur und Gewerblich-technisch, werden insgesamt 20.000 Euro sowie wertvolle Sachpreise vergeben. Teilnehmer können sich bis zum 19. November 2017 anmelden, letzter Abgabetermin für die Arbeiten ist der 26. November 2017

Der AIT-Award geht in die vierte Runde

Banner AIT-Award 2018

Internationaler Architekturpreis für realisierte Architekturprojekte und Innenräume 

Zum vierten Mal lobt die Fachzeitschrift AIT den international angesehenen Architekturpreis aus und knüpft damit an die erfolgreichen Wettbewerbe aus den Jahren 2012, 2014 und 2016 an. 

Registrierungsschluss: 20.10.2017
Abgabeschluss: 03.11.2017

Weitere Informationen siehe Pressemittelung oder unter www.ait-award.com/wettbewerb/2018/termine/


 

Entscheidung im Planungswettbewerb Tallage Alt-Saarbrücken

1. Preis: Bietergemeinschaft Kollmann Architekten, Saarbr., Latz und Partner, Kranzberg, Schweitzer Ingenieure, Saarbr.

Die Ergebnisse des Wettbewerbs sind in interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Stadtplanern, Landschaftsarchitekten und Verkehrsplanern entstanden und liefern eine Vielzahl von Ideen und Entwicklungsperspektiven für die Tallage in Alt-Saarbrücken. Der städtebaulich-freiraumplanerische Ideenwettbewerb für die Tallage Alt-Saarbrücken ist entschieden: Der 1. Preis geht an die Bietergemeinschaft Kollmann Architekten, Saarbrücken, Latz und Partner, Kranzberg, und Schweitzer Ingenieure, Saarbrüken.

Seiten

Subscribe to RSS - Wettbewerbe / Preise

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an