DAM-Preis für Architektur in Deutschland an Wandel Hoefer Lorch + Hirsch

Der in Zukunft vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt jährlich verliehene Preis für Architektur in Deutschland würdigt einen herausragenden zeitgenössischen Bau der jüngsten Zeit in Deutschland. Die wechselnde Jury wählt den Preis aus den nominierten Projekten für das Deutsche Architektur Jahrbuch aus, das das DAM seit 1980 jährlich herausgibt. Der Preis ist nicht dotiert - der Preisträger erhält eine Statuette, die das Haus-im-Haus der Ungers'schen Museumsarchitektur darstellt.

Architekturpreis Beton 2008

Architekturpreis Beton 2008 ausgeschrieben

Wettbewerb "Galerie der Gegenwart"

P R E S S E M I T T E I L U N G
Über die Rügen mehrerer Teilnehmer am Wettbewerbsverfahren "Galerie der Gegenwart" konnten sich die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz als Ausloberin und der Wettbewerbsausschuss der Architektenkammer des Saarlandes nicht auf eine gemeinsam Entscheidung einigen, wie dies in den Wettbewerbsbedingungen und -richtlinien vorgesehen ist.

Landes- und BDA-Preis für Architektur und Städtebau 2008

Der Bund Deutscher Architekten, Landesverband Saar, lobt gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt des Saarlandes den "LANDES- UND BDA-PREIS für Architektur und Städtebau im Saarland 2008" aus. Es handelt sich um den Zusammenschluss des bisherigen BDA-Preises und des Staatspreises für Architektur und Ökologie.

Saarländischer Staatspreis für Design 2007

Seiten

Subscribe to RSS - Wettbewerbe / Preise

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an