DETAIL-Preis 2009 "Ästhetik und Konstruktion" ausgelobt

Internationaler Architektenwettbewerb

Die Auslobung des internationalen DETAIL Preis 2009 läuft vom 1. April bis 14. Juli 2008. Sonderpreise in den Kategorien Holz, Innovation Stahl, ArchitekturXport, Akustik und Studenten.

Innenarchitektur Preis 2008 des BDIA

Der Bund Deutscher Innenarchitekten lobt zum siebten Mal den Deutschen Innenarchitektur-Preis aus, die bedeutendste Auszeichnung nur für Innenarchitekten in Deutschland. Mit einem Preisgeld von 10.000 Euro zugleich die höchst dotierte in der Geschichte des BDIA. Gefordert sind innovative Arbeiten, bei denen vorbildlich und ganzheitlich geplant und ausgeführt wurde.

Preis der Stiftung KiBa ausgelobt

Die evangelische "Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland", Stiftung KiBa, mit Sitz in Hannover, schreibt erstmals den "Preis der Stiftung KiBa" für Kirchengemeinden und Architekten aus. Prämiert werden neue und vorbildliche Projekte aus dem evangelischen Bereich, die einer erweiterten Nutzung des Kirchenraumes dienen. Der Preis wird am 24. Oktober 2008 im Zusammenhang des 26. Evangelischen Kirchbautages in Dortmund verliehen.
Anmeldungen
zur Teilnahme bis Freitag, 13. Juni 2008Abgabe der Konzepte und Pläne bis Freitag, 29. August 2008

Bundeswettbewerb "Denkmalschutz barrierefrei"

Lösung zur Barrierefreiheit in historischen und/oder denkmalgeschützten Gebäuden
Einsendungen bis 30. April 2008 an den Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU).
Das Projekt wird unterstützt von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz sowie der Sozial- und Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Rheinland.
Nähere Informationen unter www.bhu.de, Rubrik AKTUELL.

Neubau Pfarrzentrum in Neunkirchen-Wellesweiler - Wettbewerbsergebnis

Zur Teilnahme an dem einstufigen Realisierungswettbewerb waren acht Architekturbüros eingeladen. Alle haben teilgenommen und ihre Arbeiten fristgerecht eingereicht. Das Preisgericht war sehr erfreut über das Ergebnis der Arbeiten und die Vielfalt der Lösungsansätze. Folgende Arbeiten wurden in der Preisgerichtssitzung am 23. Januar 2008 mit einem Preis ausgezeichnet:
1. Preis: Architekturbüro Wandel - Hoefer - Lorch, Saarbrücken
2. Preis: Architekturbüro M. Giebel, Saarlouis
3. Preis: Architekturbüro Alt & Britz, Saarbrücken

Seiten

Subscribe to RSS - Wettbewerbe / Preise