Deutscher Ziegelpreis 2017 ausgelobt

Auslobung Deutscher Ziegelpreis 2017

Bereits zum dritten Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd e.V. in Kooperation mit dem Bundesbauministerium  für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus. Mit dem Ziel herausragende Architektur auszuzeichnen, die aus energetisch vorbildlichen und gestalterisch überzeugenden Ziegelbauten besteht. Bezahlbarer Wohnungsbau ist ein wesentliches Thema dieser Auslobung; die Förderung des Nachwuchses bleibt ein Schwerpunkt.

db-Preis Bauen im Bestand 2016 ausgelobt

db-Wettbewerb »Respekt und Perspektive« wird zum 2. Mal vergeben

Der Wettbewerb der db deutsche bauzeitung wird seit 2014 alle zwei Jahre vergeben und ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden Sanierungen, Umbauten und Erweiterungen, bei denen beispielhafte und über technisch etablierte Standards hinausgehende Lösungen umgesetzt wurden und die zudem durch herausragende Gestaltqualitäten überzeugen.

Vorbildliche Lösungen beim Bauen im Bestand

8. BDA-Preis Saarland ausgelobt

Seit 1969 zeichnet der BDA Saarland mit seinem BDA-Preis bemerkenswerte Werke zeitgenössischer Architektur aus. Der Preis ist der traditionsreichste Architekturpreis im Saarland und genießt bundesweite Aufmerksamkeit.

2008 fand die vorerst letzte Auslobung des Architekturpreises statt − damals noch als Landes- und BDA-Preis. Nach dem Ausstieg des saarländischen Umweltministeriums aus dem gemeinsamen Verfahren dauerte es eine Weile, bis der BDA Saar wieder die Alleinregie über den Preis übernehmen konnte.  

Kindertagesstätte St. Augustinus, Eppelborn-Wiesbach - Einstufiger, anonymer Realisierungswettbewerb

1. Preis: berwanger architektur gmbh

Aufgabe des einstufigen, anonymen Realisierungswettbewerbs „Ersatzneubau Kindertagesstätte St. Augustinus, Eppelborn-Wiesbach“ war die Planung eines zeitgemäßen Kindergartens mit drei Regelgruppen und einer Krippengruppe. Eine Erweiterungsoption um zwei Gruppen sollte ebenfalls vorgesehen werden. Die Teilnehmerzahl war auf fünf Architekturbüros begrenzt.

Wettbewerb „Saarländische Bauernhäuser – Zeugnisse unserer Heimat“

Das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und das Institut für Landeskunde im Saarland richten den Wettbewerb „Saarländische Bauernhäuser - Zeugnisse unserer Heimat“ mit Unterstützung der Landkreise und des Regionalverbandes Saarbrücken aus – die Gewinner erhalten insgesamt eine Siegprämie von 10.000 Euro. 

Teilnahmeschluss: 21. August 2016 

Seiten

Subscribe to RSS - Wettbewerbe / Preise

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an