Ausstellung "Landes- und BDA-Preis 2008" bei Karstadt Saarbrücken

Vom 16. bis 27.September wird der Bund Deutscher Architekten mit seiner Wanderausstellung zum „Landes- und BDA-Preis 2008 für Architektur und Städtebau im Saarland“ bei Karstadt Saarbrücken, selbst ein preisgekröntes Gebäude des Jahres 1973, zu Gast sein.

Zur Ausstellungseröffnung am Dienstag, den 16. September um 18.00 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Der "Landes- und BDA-Preis 2008 für Architektur und Städtebau" wurde vom Bund Deutscher Architekten, Landesverband Saar gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt des Saarlandes ausgelobt.

Tag des offenen Denkmals 2008

Sonntag, 14. September 2008 
Vergangenheit aufgedeckt - Archäologie und Bauforschung 

Besichtigungen, Führungen, Vorträge, Ausstellungen 

Zentrale Eröffnungsveranstaltung am 
Freitag, 12. September 2008, 17.00 Uhr 

Archäologiepark Römische Villa Borg,
Im Meeswald 1, Perl-Borg

Europäischer Tag des offenen Denkmals 2008 am
20. - 21. September 2008

Die grenzüberschreitenden Veranstaltungen in Lothringen und Luxemburg widmen sich ebenfalls dem Motto "Archéologie et recherche historique - Archäologie und Bauforschung"

BDIA Handbuch - Ausstellung "Best of" 2008/2009

Vom 11. September bis 10. Oktober 2008 zeigt der BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten mit der Ausstellung "Best of" ausgewählte Projekte und Innenräume aus dem neu erschienenen "Handbuch Innenarchitektur 2008/2009" im zb: zentrumbaukultur in Mainz.
Zur Vernissage am Do., 11. September 2008 um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Wettbewerbsergebnis "Neubau eines Technikums an der HTW des Saarlandes"

An dem Realisierungswettbewerb für den Neubau eines Technikums an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) des Saarlandes haben 36 Architekturbüros teilgenommen. In der Preisgerichtssitzung am 19./20.06.2008 wurden folgende Arbeiten mit einem Preis ausgezeichnet:

Stahl-Innovationspreis 2009 - machen Sie mit!

Einsendeschluss: 16. Januar 2009  

Vier Kategorien und ein Sonderpreis:

1. Produkte aus Stahl
2. Stahl in Forschung und Entwicklung / Verfahren
3. Bauteile und Systeme aus Stahl für das Bauen
4. Stahl-Design

Sonderpreis: Klimaschutz mit Stahl
Keine Teilnahmegebühren!

www.stahl-innovationspreis.de

Vortragsreihe "Export Report. Deutsche Architekten im Ausland" im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt

Auftaktveranstaltung am 27. August 2008, 19.00 Uhr:  
Erfahrungsberichte von
Eckhard Gerber, Gerber Architekten, Dortmund
Oliver Kühn, GKK+ Architekten, Berlin
Jürgen Engel, KSP Engel und Zimmermann, Frankfurt
Bertram Vandreike, KSV Krüger Schuberth Vandreike, Berlin

3. September 2008, 19.00 Uhr:
Erfahrungsberichte von
Kirsten Schemel, Kirsten Schemel Architekten, Berlin
Justus Pysall, Pysall Ruge Architekten, Berlin
Carsten Roth, Carsten Roth Architekt, Hamburg
David Wegener, Sauerbruch Hutton, Berlin

Exkursion Deutsch-Französischer Garten und Bürgerpark Hafeninsel

23.08.2008, 13.00 Uhr - 17.00 Uhr 

13.00 Uhr: Erlebnisführung durch den Deutsch-Französischen Garten mit Carmen Dams, Treffpunkt: Nordeingang an der Straße Deutschmühlental  
15.30 Uhr: Führung durch den Bürgerpark Hafeninsel mit Carmen Dams, Treffpunkt: Parkplatz Werthweg
17.00 Uhr: Ausklang im Biergarten des Bistros Kongresshalle

Unkostenbeitrag: 3,00 Euro pro Person für die Führung durch den Deutsch-Französischen Garten, die Führung durch den Bürgerpark ist kostenfrei.  

Architektur trifft Saarlouis - Architektur im Grenzbereich

AUSSTELLUNG „EXPORT - IMPORT"  
Werke von Auer+Weber+Assoziierte  
07.09. - 27.09.2008  
Kaserne VI, Alte Brauereistraße, 66740 Saarlouis  
Öffnungszeiten: Mo - Fr 10 - 17 Uhr, Sa + So 14 - 17 Uhr     
Der Eintritt ist frei!  

Sonntag, 07.09.2008, 11.00 Uhr  
VERNISSAGE

Stadtbegehung in Ottweiler am 2. Oktober 2008

Am Donnerstag, 2. Oktober 2008, 16 Uhr findet eine weitere Stadtbegehung mit Kammerpräsident Herbert Kiefer statt. Ziel ist dieses Mal die Stadt Ottweiler. Heimatforscher Dieter Bettinger (Lehrer i. R.) wird die Führung leiten.

Treffpunkt: Quakbrunnen am Schlossplatz (Schlosshof), 16 Uhr
Dauer der Führung: ca. 2 Stunden
Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Folgende Route ist geplant:

Seiten