2. Thüringer Preis zur Förderung der Baukultur

Die Stiftung Baukultur unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministers für Europa- und Bundesangelegenheiten, Gerold Wucherpfennig, vergibt zum zweiten Mal den mit 5.000 Euro dotierten Thüringer Preis zur Förderung der Baukultur im Jahr 2008.

Fritz-Höger-Preis 2008 - Preis für Backstein-Architektur

Zum ersten Mal lobt die Initiative Bauen mit Backstein den "Fritz-Höger-Preis für Backsteinarchitektur" aus. " Egal ob großer Wurf oder geniales Detail, Backstein ist für Generationen gemacht." Der Preis soll die Vorteile des natürlichen Baustoffs Backstein in seiner wichtigsten Anwendung kommunizieren. Backstein wird dabei als Oberbegriff für aus Ton gebrannte Fassadensteine verstanden, die auch als Vormauerziegel und Klinker bekannt sind.
Gesucht werden Fassaden, deren gesamter planerischer Anspruch sowohl ökonomische wie auch gestalterische Aspekte in sich vereint.

Renault Traffic Future Award 2008 - Ausschreibung

Innovative Verkehrsarchitektur in Deutschland
Einsendeschluss: 31. August 2008
Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie im Internet unter
www.renault-traffic-future.de
 

LIEBER LEISER LERNEN Fachveranstaltung und Ausstellung

Bautechnische und pädagogische Maßnahmen zur Lärmminderung in Schulen
21. Mai 2008, 9.30 - 16.00 Uhr
Die Raumakustik von Unterrichtsräumen wurde lange Zeit vernachlässigt. Oft findet man hallige Räume vor, die einen unnötig hohen Geräuschpegel erzeugen und damit die Unterrichtsqualität deutlich beeinträchtigen. Gute Lernbedingungen sind auch Voraussetzung für eine gute Schulausbildung.

Innenarchitektur Preis 2008 des BDIA

Der Bund Deutscher Innenarchitekten lobt zum siebten Mal den Deutschen Innenarchitektur-Preis aus, die bedeutendste Auszeichnung nur für Innenarchitekten in Deutschland. Mit einem Preisgeld von 10.000 Euro zugleich die höchst dotierte in der Geschichte des BDIA. Gefordert sind innovative Arbeiten, bei denen vorbildlich und ganzheitlich geplant und ausgeführt wurde.

Bauforum "Energieeffizientes Bauen"

3. Juni 2008, 15.30 Uhr, HTW Saarbrücken
Dr.-Ing. K.-H. Dahlem: EnEV 2007 und energieoptimiertes Bauen
Dr. A. Dörr: Erneuerbare Energien ud innovative Anlagetechnik
Architekt Ralph Schmidt: Förderprogramm Bund/Länder
Infos und Anmeldung
FES.bi (Freunde, Ehemalige und Studierende des Fachbereichs BI an der HTW e.V.)
Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken
Tel.   06 81 - 58 67 - 179
Fax   06 81 - 58 67 - 393
Internet   www.htw-saarland.de

DETAIL-Preis 2009 "Ästhetik und Konstruktion" ausgelobt

Internationaler Architektenwettbewerb

Die Auslobung des internationalen DETAIL Preis 2009 läuft vom 1. April bis 14. Juli 2008. Sonderpreise in den Kategorien Holz, Innovation Stahl, ArchitekturXport, Akustik und Studenten.

Fachveranstaltung zum Thema "Wärmepumpe" am 18. und 19. Juni 2008

Unter dem Motto "Umweltenergie sinnvoll nutzen" findet am 18. und 19. Juni 2008 von 16.30 Uhr bis ca. 19.30 Uhr eine Fachveranstaltung zum Thema "Wärmepumpe" (Technologie, Marktentwicklung, Einsatzmöglichkeiten, Anlagenplanung und Förderprogramm) statt.
Veranstaltungsort:
Umwelt- und Freizeitzentrum Finkenrech
Tholeyer Straße
66571 Eppelborn-Dirmingen
Weitere Infos:
Monika Peehs
energis GmbH
Marketing + Vertriebskoordination
Heinrich-Böcking-Straße 10-14
66121 Saarbrücken
Tel.   06 81 - 90 69 15 78

Land und Leute - Kleine Gemeinden gestalten ihre Zukunft im demografischen Wandel!

Wettbewerb der Wüstenrot Stiftung
Die Wüstenrot Stiftung sucht mit Hilfe eines bundesweiten Wettbewerbes nach neuen Konzepten und Angeboten für das Wohnen und das Wohnen bleiben älterer Menschen in kleinen Gemeinden.
Der Wettbewerb wendet sich an kleine Gemeinden und Städte in Deutschland mit bis zu 5.000 Einwohnern.

Seiten