DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ für herausragende Architektur

Nachhaltigkeit trifft Architektur: Bewerben Sie sich mit Ihrem Gebäude für den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“!

FAS und FAZ.NET-Redaktion suchen zum 7. Mal „Neue Häuser“ – Kandidaten gesucht

Die beliebte Serie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) und der FAZ.NET Redaktion startet zum siebten Mal. Gesucht werden auch in diesem Jahr neue Wohnhäuser privater Bauherren, die durch architektonische Qualität und ein stimmiges Konzept überzeugen.

Fachtagung "Building Information Modeling (BIM) und Recht" am 23.03.

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 23. März 2017 - 8:15 bis 18:00

Technische und rechtliche Herausforderungen

Ort 
Frankfurt University of Applied Sciences 
Gebäude 4, Audimax 
Campus Nibelungenplatz 
60318 Frankfurt am Main 

Anmeldungen bis 20. März 2017 


INFORMATIONEN 

PPP: Pleiten, Pech und Pannen oder erfolgreiches Vergabeverfahren? Diskussion im Haus der Architekten

Fotos: Anne-Christin Backes, Michelle Mehler

Public-private-Partnership, kurz PPP oder auch Öffentlich-private Partnerschaft, ÖPP genannt, wird in der Öffentlichkeit, aber auch bei Fachleuten schon seit Langem kontrovers gesehen. Bestärkt natürlich durch die Probleme um das „HTW-Hochhaus“ in den letzten Jahren.

AIV-Stammtisch im März

Datum der Veranstaltung: 
Dienstag, 14. März 2017 - 18:00

Über den Umbau und die Sanierung des Ludwigsparkstadions in Saarbrücken berichten Christian Hoffmann und Christoph Salentin von gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Aachen.

Ort: Restaurant Zum Stiefel, Am Stiefel 2, 66111 Saarbrücken

Infos: mail@aiv-saar.de, www.aiv-saar.de

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
1 Punkt gemäß AKS-Fortbildungsordnung
 

Neuer Architekturpreis “Industrie- und Gewerbebauten im Saarland”

Bürogebäude Ergosign von FLOSUNDK architektur + urbanistik GmbH; Foto: André Mailänder

PRESSEMITTEILUNG
06.03.2017

Innovationsimpulse für den Mittelstand:
Neuer Architekturpreis “Industrie- und Gewerbebauten im Saarland” und Neukonzeption des Staatspreises Design

Die LBO Saarland in ihren Wechselbeziehungen zum Baugesetzbuch

Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 5. April 2017 - 9:00 bis 16:00

Die Landesbauordnung des Saarlandes in ihren Wechselbeziehungen zum Baugesetzbuch
SL170010
Hotel Mercure Saarbrücken Süd 
Zinzinger Straße 9 
66117 Saarbrücken 
T. 06 81 - 58 63-0 

Referent: 
Prof. Dr. Dr. Jörg Berkemann - Richter a. D. am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig / Lehrender Honorarprofessor für Öffentliches Recht an der Universität Hamburg / Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School, Hamburg  

Veranstalter:  
vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V. 

Teilnahmegebühr:

Kampagne "Hände hoch fürs Handwerk" - Veranstaltungen besuchen und MITGESTALTEN!

Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 8. März 2017

Mit der Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“ bieten die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz und die Handwerkskammer des Saarlandes ein Veranstaltungsprogramm rund um die Themen Energieeffizienz, energetische Gebäudesanierung, erneuerbare Energien, Elektromobilität oder regionale Baukultur.

Inklusiv gestalten... - Regionalkonferenz West am 16.03.2017 in Duisburg

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 16. März 2017

INKLUSIV GESTALTEN – IDEEN UND GUTE BEISPIELE AUS ARCHITEKTUR UND STADTPLANUNG
REGIONALKONFERENZ WEST AM 16. MÄRZ 2017 
KONFERENZ- UND BERATUNGSZENTRUM »DER KLEINE PRINZ«
SCHWANENSTRASSE 5 – 7, 47051 DUISBURG 

Weitere Infos finden Sie im Anhang. 

Workshop Wärmebrücken - erkennen, analysieren, berechnen

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 16. März 2017 - 9:30 bis Freitag, 17. März 2017 - 17:00

Der Vermeidung und Berechnung von Wärmebrücken kommt immer größere Bedeutung zu. Insbesondere bei der energetischen Sanierung können oft entsprechende Energiekennwerte und somit Fördervoraussetzungen nicht eingehalten werden, wenn die Wärmebrückenberechnung keine entsprechende Berücksichtigung findet. Spätestens im Zusammenhang mit dem Passivhausstandard müssen Wärmebrücken detailliert quantifiziert werden. Durch richtige Planung und Berechnung können Wärmebrücken deutlich reduziert bzw. vermieden werden.

Seminarinhalte:

Seiten

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an