09.03. - 15.03.2017: Alle Filme von Jacques Tati im Kino achteinhalb

Abbildung: Kino achteinhalb
Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 9. März 2017 - 19:00 bis Mittwoch, 15. März 2017 - 19:00

Vom 09.−15.03.2017 werden sämtliche Filme von Jacques Tati im Kino acheinhalb in Saarbrücken gezeigt. 

Do, 09.03.: Tatis Schützenfest
Fr, 10.03.: Die Ferien des Monsieur Hulot
Sa, 11.03.: Mein Onkel
So, 12.03.: Tatis herrliche Zeiten
Mo, 13.03.: Trafic − Tati im Stoßverkehr
Di, 14.03.: Parade
Mi, 15.03.: Der Illusionist

Einführungsvortrag um 19 Uhr, Filmbeginn um 20 Uhr. Korrelierende Tati-Kurzfilme vor jedem Hauptfilm. Alle Filme werden in restaurierten, digitalen Fassungen im französischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt.

AKS-Exkursion nach Valencia vom 29.10. — 01.11.

Foto: Turismo Valencia Convention Bureau / GA Valencia

Die AKS bietet vom 29.10.−01.11.2017 eine Fachexkursion nach Valencia an, der mit 790.000 Einwohnern drittgrößten Stadt Spaniens. Die Durchführung erfolgt wie im vergangenen Jahr in Kooperation mit Poppe Reisen (Mainz). Bitte beachten Sie: Die Anmeldungen erfolgen nicht bei der AKS, sondern bei Poppe Reisen.

ABLAUF/LEISTUNGEN 

Pecha Kucha Nacht 01 an der htw saar

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 9. Februar 2017 - 17:30 bis 23:15

Die erste Pecha-Kucha-Nacht der Schule für Architektur Saar findet am 9.2.2017 zum Ende der Vorlesungszeit statt.
Pecha-Kucha, japanisch für Geflüster, ist ein Vortragsformat von festgelegten 20 Bildern, die alle 20 Sekunden gewechselt werden. In diesen 6,6666 Minuten stellen die Vortragenden Eindrücke, Erinnerungen, Projekte, Bilder oder Zitate zusammen, mit denen sie das Publikum unterhalten wollen.

lunch.lectures am 08.02.

Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 8. Februar 2017 - 13:15

„Gut hat’s Familie Selbermann, weil sie alles besser kann.“
Die Bundesrepublik Deutschland – ein „Volk der Bohrer und Bastler“?

Vortragsreihe lunch.lectures

Referent: Dr. des. Jonathan Voges

Ort: Campus Göttelborn
Am Campus 4
Werkstatt der Industriekultur
66287 Göttelborn

Infos: www.htwsaar.de

Dienstleistungskarte: „Die EU-Kommission ist weit entfernt von der Verwaltungsrealität“

PRESSEMITTEILUNG DER BUNDESARCHITEKTENKAMMER
27.01.2017

Kommission will Deregulierung und Bürokratieabbau, plant aber neue Superbehörde für die Anerkennung von Dienstleistern

Meldungen der Vertrauensarchitekten im Netz - Neue Plattform auf www.aksaarland.de

Grafik: Falk Kuckert

Auf Wunsch der Vertrauensarchitekten wurde eine Internet-Plattform auf der AKS-Website eingerichtet, die den Austausch der Kammermitglieder in einem geschützten Bereich ermöglichen soll.

In der Rubrik Mitglieder / Neues aus den Kammergruppen können Sie nach der Anmeldung mit den üblichen Zugangsdaten die hier eingestellten Meldungen der Vertrauensarchitekten lesen.

Praxis- und Rechtssicherheit in Zeiten des digitalen Bauens

Datum der Veranstaltung: 
Montag, 20. März 2017 - 8:00 bis 18:00

ROADSHOW praxisBAU - Praxis und Rechtssicherheit in Zeiten des digitalen Planen, Bauen und Betreiben (Open BIM)

Was ist jetzt wichtig für mein Büro? Worauf müssen wir achten? Auf was müssen wir uns vorbereiten? Welche Änderungen im Planungs- und Bauprozess stehen an/werden erwartet? Welche Werkzeuge stehen mir zur Verfügung?

Wahlprüfsteine anlässlich der Landtagswahl

Am 26. März wird im Saarland ein neuer Landtag gewählt. Zu diesem Zweck hat die AKS ihre Wünsche an die politisch Verantwortlichen formuliert und die Fraktionsvorsitzenden der im Landtag vertretenen Parteien am 20. Februar zur Podiumsdiskussion ins Haus der Architekten eingeladen. Die AKS hofft, dass die nachstehend aufgeführten Wahlprüfsteine Berücksichtigung finden und deren Umsetzung von der Politik unterstützt wird.

1. Bündelung der Zuständigkeiten in einer Bauverwaltung

Neujahrsempfang: kürzere Reden, längere Gespräche

Kammerpräsident Alexander Schwehm ist für das ihm „vertraute Mittel“ bekannt: den positiven Dialog. Aus diesem Grund hat er gemeinsam mit dem Vorstand das bestehende Format des AKS-Neujahrsempfangs etwas umgestrickt. Kürzere Reden und damit mehr Zeit im Anschluss für Gespräche – das ist das neue Konzept. 
 
Demzufolge fand nach den Grußworten des Kammerpräsidenten und des Ministers für Finanzen und Europa, Stephan Toscani, ein „politisches Get-together“ statt.

Baukultur: Architektur trifft Schule - Cornelia Noll von Ministerpräsidentin als MINT-Botschafterin ausgezeichnet

Annegret Kramp-Karrenbauer, Cornelia Noll, Thomas Sattelberger, Foto: Jennifer Weyland

Die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, würdigte am 08.02.2017 anlässlich eines feierlichen Empfangs in der Staatskanzlei den Einsatz der MINT-Botschafter im Saarland. (MINT = Matematik Informatik Naturwissenschaften und Technik).

Für ihr Engagement und das Projekt „Baukultur: Architektur trifft Schule“ wurde auch Cornelia Noll − gemeinsam mit 44 weiteren Personen − von der Ministerpräsidentin und dem Vorsitzenden der Initiative „MINT Zukunft schaffen“, Thomas Sattelberger, mit einer Urkunde als MINT-Ehrenbotschafterin ausgezeichnet.

Seiten