Erster Deutscher Architektenkongress in Berlin - Die Rolle des Architekten im digitalen Zeitalter

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 16. November 2017

Am 16. November 2017 findet der erste Deutsche Architektenkongress in Berlin statt.

Unter dem Motto "Die Rolle des Architekten im digitalen Zeitalter" diskutieren namhafte Architekten über eines der wichtigsten Zukunftsthemen des Berufsstandes.

Mehr Infos gibt es unter www.euroforum.de/architekten-kongress/ und http://dabonline.de/thema/deutscher-architektenkongress/  
 

Implementierung von BIM in den Arbeitsprozess - Fördermöglichkeit der KfW

Die KfW bietet seit dem 01.07.2017 mit dem „ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit“ die Möglichkeit, für Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben – und damit für die Implementierung der BIM-Methode in die Arbeitsprozesse von kleinen und mittelständischen Büros – zinsgünstige Kredite zu bekommen. Gefördert wird die Digitalisierung von Produkten, Produktionsprozessen und Verfahren, beispielsweise die Vernetzung der Produktionssysteme unter dem Stichwort Industrie 4.0. Auch Maßnahmen zur Ausrichtung der Unternehmensstrategie bzw.

Vortrag „Dichte Packung Stadt“ von Prof. Stefan Ochs im Haus der Architekten

Stefan Ochs (r.) und Jens UKFW Stahnke (l.), Foto: Kim Ahrend, Selina Geis

Am 20.09.2017 erschien der Artikel „Alte Hüte soll man ruhig nochmal aufsetzen – Die Zukunft der Urbanität: Ein sinnfälliger Vortrag des Saarbrücker Architekturprofessors Stefan Ochs“ in der Saarbrücker Zeitung. Wir danken Christoph Schreiner für die Erlaubnis, den Artikel abdrucken zu dürfen. 

Barrierefreies Planen und Bauen im öffentlichen Raum - Seminar in Spiesen-Elversberg

Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 8. November 2017 - 10:00 bis 17:00

Der BDB Saarland und die Ingenieurkammer des Saarlandes laden zu der gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung „Barrierefreies Planen und Bauen im öffentlichen Raum“ ein.

Die globale Transformation der Städte: Vortrag des VBI

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 2. November 2017 - 16:00

Am 2. November 2017 veranstaltet der VBI Saarland im Forum der Saarbrücker Zeitung in Saarbrücken eine Vortragsveranstaltung mit dem Thema "Die globale Transformation der Städte - Monitoring mit Methoden der Fernerkundung".
Dem Vortrag folgt eine Podiumsdiskussion mit Moderation durch Herrn Martin Rolshausen, Saarbrücker Zeitung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.
 

„Architekten und Handwerker müssen die gleiche Sprache sprechen“ − Interview mit Alexander Schwehm

Das Deutsche Handwerksblatt (DHB) sprach mit dem Präsidenten der Architektenkammer des Saarlandes, Alexander Schwehm, über die guten Beziehungen von Architekten und Handwerkern im Saarland.

Das vollständige Interview finden Sie hier.

Förderprogramm „Kompetenz durch Weiterbildung (KdW)“

Bereits seit 2016 können kleine und mittlere Unternehmen („KMU“) im Saarland für die Teilnahme ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Weiterbildungsseminaren eine Förderung durch das neu konzipierte Förderprogramm „Kompetenz durch Weiterbildung (KdW)“ erhalten.

Veranstaltung „Popevent und Stadtentwicklung“ am 17.10. bei der Architektenkammer

Abbildung: Pop-Lab, Landwehrplatz SB, Yannik Aulenbacher, Schule für Architektur Saar
Datum der Veranstaltung: 
Dienstag, 17. Oktober 2017 - 17:30 bis 21:30

Events als Impulse für eine nachhaltige Entwicklung von Stadt und Stadtraum

Der AIT-Award geht in die vierte Runde

Banner AIT-Award 2018

Internationaler Architekturpreis für realisierte Architekturprojekte und Innenräume 

Zum vierten Mal lobt die Fachzeitschrift AIT den international angesehenen Architekturpreis aus und knüpft damit an die erfolgreichen Wettbewerbe aus den Jahren 2012, 2014 und 2016 an. 

Registrierungsschluss: 20.10.2017
Abgabeschluss: 03.11.2017

Weitere Informationen siehe Pressemittelung oder unter www.ait-award.com/wettbewerb/2018/termine/


 

Seiten

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an