Neubau Kinderfreizeithaus
Neubau Kinderfreizeithaus

Architekt: Dipl.-Ing. Martin Ruck, St. Ingbert
Mitarbeiter: Dipl.-Ing. (FH) S. Hesse-Ruck
Bauherr: Stadt St. Ingbert, St. Ingbert

Seit der Eröffnung im Februar 2006 gilt das Kinderfreizeithaus als das gebaute Ausrufezeichen einer Stadt, der die Belange der Kinder und Jugendlichen ein ganz besonderes Anliegen sind. Aufgrund der Fassadengestaltung durch unterschiedlich farbige Holzwerkstofftafeln wirkt der ansonsten einfach strukturierte Solitär in hohem Maße identifikationsstiftend und unverwechselbar im Stadtraum. Die Haupträume öffnen sich weit nach Süden zum Schulgarten, die Nebenraumschiene schirmt gegen die Emissionen der angrenzenden Verkehrsstraßen ab.

Rickertstraße 39
66386 St. Ingbert