Neubau Entwicklungs-/Bürogebäude Hager in Blieskastel, Foto: Nils Hendrik Mueller
Neubau Entwicklungs-/Bürogebäude Hager in Blieskastel, Foto: Nils Hendrik Mueller

Architekten Schneider+Schumacher Planungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
Mitarbeiter: N. Delius, H. Eschmann, K. Högl, F. Mieden, C. Nehls, T. Schneider, A. Siegmund, R. Tarulli
www.schneider-schumacher.de 
Bauherrin: Hager Electro GmbH & Co KG 

Der repräsentative Haupteingang ist barrierefrei vom zentralen Vorplatz zugänglich. Das neue Gebäude 12 gliedert sich in einen zweigeschossigen Bürotrakt und eine Werkhalle, getrennt durch eine Wand. Verglaste Öffnungen ermöglichen Sichtbezüge. Die Halle ist durch mobile Arbeitstribünen unterteilt, die als zusätzliche Nutz- und Lagerflächen dienen. Die Fassade gliedert sich in regelmäßige, vertikale Streifen: Weiße Fertigteilwände wechseln mit raumhoch verglasten Fensterflächen ab. Es gibt direkte Verbindungen zu den umliegenden Gebäuden. 

Zum Gunterstal
66440 Blieskastel