Wer kennt das nicht: Dutzende von E-Mails am Tag im Posteingang, seitenlange und nicht auf den Punkt kommende Schreiben von Projektbeteiligten, keine oder zu späte Entscheidungen durch den Auftraggeber, ständige Änderungen in letzter Minute durch den Nutzer, etc.

Die Folge: Kosten- und Terminüberschreitungen, mangelhafte und hingeschluderte Bauqualität, Unmut bei allen Projektbeteiligten, im schlimmsten Fall Streit und ein Wiedersehen vor Gericht. Der Referent zeigt auf, wie mit einigen wenigen Instrumenten und Regeln die Grundlage für eine strukturierte Projektabwicklung im Bauwesen geschaffen werden kann. Mit vielen Beispielen, aber auch Anekdoten wird aus dem Alltag eines Projektsteuerers berichtet.

Seminarinhalte: Anhand eines konkreten Fallbeispiels werden u. a. folgende Themen erläutert: Grundlagen der Information und Dokumentation I Berichtswesen I One-Page-Management I Entscheidungs- und Änderungsmanagement I Risikomanagement

Referent: 
Christopher Weiß, Architekt und Projektentwickler, Berlin
Termin: 
07/09/2017 - 11:00 bis 15:00
Anmeldeschluss: 
23/08/2017
Ort: 
Akademie der AKS
Neumarkt 11
66117  Saarbrücken
Deutschland
Fortbildungspunkte: 
5
Gebühr: 
80,– EUR
Gebühr für Gäste: 
80,– EUR

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an