Seminarziele: Die Seminarteilnehmer erfahren die wesentlichen Neuerungen im Bereich der Ingenieurbauwerke praxisnah.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Auftraggeber und Auftragnehmer von Planungsleistungen.

Inhalt: Grundsatzregelungen der HOAI 2013 unter dem Blickwinkel der Planung von Ingenieurbauwerken I Objektdefinition (§ 11 HOAI 2013) I Anwendungsbereich und Abgrenzungsfragen (§ 41 HOAI 2013)

Anrechenbare Kosten (§ 42 HOAI 2013), einschließlich Abgrenzung Maschinentechnik I Leistungsbild (§ 43 in Verbindung mit Anlage 12.1 HOAI 2013) I Honorarzonen (§ 44 Abs. 2 ff in Verbindung mit Anlage 12.2 HOAI 2013) I

Planen und Bauen im Bestand (§ 4 Abs. 3, § 6 Abs. 2, § 12, § 44 Abs. 6 HOAI 2013) I Linienbauwerke (§ 44 Abs. 7 HOAI 2013)

Teilnahmegebühr : Mitglieder der GHV unmittelbar oder über die Mitgliedsorganisationen: 85 Euro zzgl. 7 % USt., Nichtmitglieder: 125 Euro zzgl. 7 % USt.

In der Teilnahmegebühr sind Tagungsgetränke und das Skriptum enthalten. Die Rechnung geht Ihnen nach Erhalt Ihrer Anmeldung zu. Sie ist zugleich Anmeldebestätigung. Die Anmeldung ist verbindlich, im Falle der Verhinderung kann ein Vertreter teilnehmen (Namensänderung bitte mitteilen). Bei Stornierung bis zu 2 Wochen vor der Veranstaltung wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet.

 

ANMELDUNG und weitere Informationen:

GHV: www.ghv-guetestelle.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Wittek,

Tel.: 0621-860 861 0 bzw. wittek@ghv-guetestelle.de

Referent: 
Dipl.-Ing. A. Feller, Honorarsachverständiger, GHV
Termin: 
13/02/2018 - 12:00 bis 16:00
Anmeldeschluss: 
31/01/2018
Ort: 
Akademie der AKS
Neumarkt 11
66117  Saarbrücken
Deutschland
Fortbildungspunkte: 
5
Teilnehmerzahl: 
max. 24 Personen

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an