Anbieter: 
www.diearchitekten.org/x/fortbildung

Lehrgang „Schäden an Gebäuden“

Ziel des Lehrgangs ist es, die fachlichen, rechtlichen und methodischen Kenntnisse zu vermitteln, die u. a. auf eine spätere Tätigkeit als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden vorbereiten oder aber für den kompetenten Umgang mit Bestandsgebäuden befähigen sollen. Anhand von typischen Schadensbildern wird die Fähigkeit vermittelt, diese nicht nur zu erkennen, sondern auch zu bewerten und durch mängelfreie Konstruktionen zu ersetzen.

 

Die Feststellung und Beurteilung von Baufehlern und Baumängeln ist eine besonders anspruchsvolle und verantwortungsreiche Aufgabe. Die Tätigkeit des Bauschadensachverständigen ist deshalb an hohe fachliche Kenntnisse und Fähigkeiten sowie einschlägige Berufserfahrung gebunden.

 

Termin:

06. Mai 2019 10:00 Uhr - 27. Mai 2020 17:30 Uhr

Dauer: 12 x 2 Tage ca. alle 4 Wochen.

 

Lehrgangsleiter:  Referententeam

Teilnehmergebühr:

Mitglieder: 4.080,- € Gäste: 4.880,- € - Ratenzahlung ist möglich. Nutzen Sie den Frühbucherrabat über 10 % bis zum 1. März 2019.

(Das Mittagessen ist in der Seminargebühr enthalten)

 

Veranstalter: Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Hindenburgplatz 6, 55118 Mainz

Ort: Hofgut Donnersberg Außerhalb (Verlängerung der Raiffeisenstraße/Hauptstraße) 2 - 3,55578 Vendersheim

Die Teilnahme am Lehrgang dient u. a. dem Nachweis der Fortbildung, welche im Rahmen der Antragstellung zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen unerlässlich ist. Sie bewirkt jedoch nicht automatisch die Bestellung oder Zertifizierung zum Bauschadenssachverständigen.

Der Lehrgang ist eine Kooperationsveranstaltung der Architektenkammer Rheinland-Pfalz mit der Architektenkammer des Saarlands.

 

Link zur Anmeldung und weiteren Informationen:

https://www.diearchitekten.org/nc/main-menue/veranstaltungen/detail/19120-schaeden-an-gebaeuden-vorbereitender-lehrgang-fuer-das-bauschadensachverstaendigenwesen/

 

 

 

 

Referent: 
diverse
Termin: 
06/05/2019 - 10:00 bis 17:30
Anmeldeschluss: 
30/04/2019
Ort: 
Hofgut Donnersberg
55578 Vendersheim
Fortbildungspunkte: 
24
Gebühr: 
4 080,– EUR
Gebühr für Gäste: 
4 880,– EUR