VERGABE VON ARCHITEKTEN- UND INGENIEURLEISTUNGEN
Zum dritten Mal veranstalten die Architektenkammer des Saarlandes, die Ingenieurkammer des Saarlandes, der Landkreistag Saarland sowie der Saarländische Städte- und Gemeindetag gemeinsam den Saarländischen Vergabetag
Das Tagungsprogramm soll alle ansprechen, die sich mit Vergaben beschäftigen. 
Das komplexe Vergaberecht wird sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer praxisnah dargestellt. Ziel der Veranstaltung ist die Förderung des gegenseitigen Verständnisses und das Aufzeigen von Möglichkeiten zur einfachen Handhabung. Der Saarländische Vergabetag soll darüber hinaus eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Architekten, Ingenieuren und Praktikern aus den öffentlichen Vergabestellen bieten.

Veranstalter sind die Architektenkammer des Saarlandes, die Ingenieurkammer des Saarlandes, der Landkreistag Saarland sowie der Saarländische Städte- und Gemeindetag unter der Schirmherrschaft von Klaus Bouillon, Minister für Inneres, Bauen und Sport.

PROGRAMM:

9.00 Uhr Begrüßung Jens UKFW Stahnke, Vizepräsident der Architektenkammer des Saarlandes

9.05 Uhr Grußwort Klaus Bouillon Minister für Inneres, Bauen und Sport

9.15 Uhr Aktuelle Rechtsprechung: Dr. Berthold Kohl/Susanne Corinth, Kohl Rechtsanwälte

10.00 Uhr Ermittlung des maßgeblichen Auftragswertes Eric Zimmermann, Architektenkammer Baden-Württemberg

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Zuschlagskriterien in VgV-Verfahren, Dipl.-Ing. Arnulf Feller, GHV Gütestelle Honorar- und Vergaberecht e.V.

12.00 Uhr Aktuelle Entwicklungen im Vergaberecht, Norbert Portz, Deutscher Städte- und Gemeindebund

12.45 Uhr Schlusswort Dr.-Ing. Frank Rogmann, Präsident der Ingenieurkammer

 
Datei: 
Referent: 
diverse
Termin: 
17/10/2017 - 09:00 bis 13:00
Anmeldeschluss: 
29/09/2017
Ort: 
Hermann Neuberger Sportschule
Gebäude 2, Raum 20
66123  Saarbrücken
Deutschland
Fortbildungspunkte: 
4
Teilnehmerzahl: 
max. 100 Personen
Gebühr: 
25,– EUR
Seminaranmeldung

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an