Neugestaltung Rabbiner-Rülf-Platz in Saarbrücken, Foto: FLOSUNDK
Neugestaltung Rabbiner-Rülf-Platz in Saarbrücken, Foto: FLOSUNDK

FLOSUNDK architektur+urbanistik GmbH, D. Flor, J. Stahnke, M. Krämer, Saarbrücken
Mitarbeiter: H. Tabillion, S. Gressung
www.flosundk.de
Bauherrin: Landeshauptstadt Saarbrücken – Stadtplanungsamt 

Die trapezartige Form des Platzes resultiert aus den baulichen Gege benheiten und gliedert sich in zwei Zonen. Zur Bahnhofstraße hin ist der Platz frei von Aufbauten als öffnende Geste und Reak - tion auf die Engstelle Bahnhofstraße / Abgang Diskonto-Passage. Zur Saar hin unterstreichen die Baumreihen vorhandene Blick bezü - ge und laden zum Verweilen ein. Die Stellung der Baumreihen wiederholt die geometrische Form des Platzes und reagiert auf die neuen Wegebeziehungen. Die Bäume vermitteln zwischen dem urbanen, innerstädtischen Raum und dem Freiraum des Saarufers. 

Kreuzung Berliner Promenade und Dudweilerstraße 
66111 Saarbrücken