Von Fachverbänden geprüft – technisch auf dem neuesten Stand

Das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) brachte im Oktober die neue Version „BKI Positionen – Ausschreibungstexte mit aktuellen Baupreisen“ auf den Markt. Die neuen Leistungsbeschreibungen erstellen fachkundige Autoren mit Praxiserfahrung. Zudem erfolgt eine externe Qualitätskontrolle durch Fachverbände. Diese externen Prüfinstanzen sind zum Beispiel der Zentralverband Sanitär, Heizung, Klima, der Bundesverband Farbe, Gestaltung Bautenschutz oder der Verband Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes. Auf diese Weise wird die fachliche Kommunikation zwischen planenden und ausführenden Berufen beim Bauablauf deutlich verbessert.

Mit statistischen Baupreisen auf Stand 2014 / 2015 – für jede Region

Jede Position enthält statistische Baupreise mit marktüblichen Preisspannen. Alle Preisangaben erhebt BKI auf Basis abgerechneter Bauprojekte. Damit nutzt der Anwender über 22.000 aktuelle marktgerechte Vergabepreise zu 44 Neubau- und 40 Altbau-Leistungsbereichen. Über statistisch erhobene Regionalfaktoren 2015 spezifizieren Anwender die Bundesdurchschnittswerte nach den jeweiligen Land- oder Stadtkreis in Deutschland. Diese Art der regionalen Anpassung gewährleistet eine hohe bundesweite Kostengenauigkeit.

Einfache Integration in alle marktgängigen AVA-Programme

Die neuen BKI-Positionen 2014/2015 auf CD-ROM lassen sich problemlos mit Baupreisen per GAEB-Schnittstellen im aktuellen XML-Format in marktgängige AVA-Programme übertragen. Mit führenden AVA-Softwarehäusern bestehen Kooperations- und Vertriebsvereinbarungen: Bauer Software, Bechmann, G & W, Nemetschek, ORCA, RIB, SJ Software und Softtech. Auch den Export nach Excel unterstützt die neue Version in verschiedenen Ausgabeoptionen.

Neues Angebot: BKI-Workshops zur LV-Bepreisung nach HOAI

Ergänzend zur neuen CD-ROM bietet BKI jetzt auch neue Workshops zur sicheren Ausschreibung und Bepreisung von Leistungsverzeichnissen mit der BKI-Positionen-Datenbank.

Dabei erhalten Teilnehmer eine Übersicht über die Anforderungen nach VOB und HOAI. Zusammenfassend bieten die neuen BKI-Positionen und Workshop-Angebote für Architektur- und Ingenieurbüros eine gute Grundlage zur fundierten Kostenermittlung, Ausschreibung und LV-Bepreisung. Seite 2 von 2 Die Neuerscheinung können Interessierte bei BKI vier Wochen zur Ansicht mit Rückgabegarantie oder bei den vorher genannten AVA-Softwarehäusern anfordern, Tel: 0711 954 854 -0, E-Mail: info@bki.de.

Bis 31.12.2014 gilt noch der Einführungspreis für die Gesamtausgabe Neu- und Altbau von 549,- Euro (statt 699,-) zzgl. MwSt.

Weitere Informationen
Jeannette Wähner
Pressestelle Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI)
Bahnhofstraße 1
70732 Stuttgart
Tel 0711/954 854-0
Fax 0711 954 854-54
E-Mail presse@bki.de
Internet www.bki.de