Glockenträger der Kirche St. Hildegard 2010
Glockenträger der Kirche St. Hildegard 2010

Architekten: Prof. Gottfried Böhm, Köln, Architekten Krüger + Krüger, Saarbrücken 
Bauherrin: Kath. Kirchengemeinde St. Hildegard, Sulzbach-Neuweiler 

Die Kirche St. Hildegard und das Pfarrhaus wurden 1954/55 von Prof. Böhm entworfen. Der Kirchturm war integraler Bestandteil des seitlichen Sakristeianbaus und musste 2005 nach dem Ausbau der 4 Glocken abgetragen werden. Als Ersatzbau legte Prof. Böhm 2004 einen 1. Entwurf zu einem neuen Turm aus Corten-Stahl als Campanile auf dem Vorplatz stehend vor, der nicht realisiert wurde. Der ausgeführte 2. Entwurf ist ein Glockenträger für die 4 Glocken als Campanile in Stahlkonstruktion mit allseitiger Holzbekleidung. Die Bemalung führte Markus Böhm aus. Die Kirche erhielt 2010 Denkmalschutz.

Hochstraße 37 
66280 Sulzbach-Neuweiler