Umnutzung Reithalle zu Wohnlofts 2010
Umnutzung Reithalle zu Wohnlofts 2010

Architekt: Architekt BDA Markus Ott, Saarbrücken 
Mitarbeiter: Diplom-Ingenieure Paul Langosch, Tsonka Tsonkova, Michael Müller, Christian Fett, Architektin Sandra Kranz-Strohmeier 
Bauherrin: Baugemeinschaft Reithalle St. Arnual 

Die Reithalle der Artilleriekaserne wurde mit Einbau von Wohnlofts umgenutzt. Die Baugruppe bewohnt seit 2010 die 5 Einheiten im neuen Quartier überwiegend selbst. 

Eine neue Zwischendecke trennt das UG in der großen Halle mit Garage, Keller und Eingangsbereichen von den Wohnungen im OG. Alle Lofts sind als  2- oder 3-geschossige Maisonette konzipiert. Die Einheiten haben quer zum Gebäude durchgesteckte Grundrisse mit individuellen Zuschnitten zwischen 90 und 240 m² Wohnfläche. 

Eine hervorragende Bausubstanz, verbunden mit Doppelfenster, Solarkollektoren und Lüftungsanlage, bietet neben einer individuellen Atmosphäre zeitgemäße Standards eines urbanen Wohnens. 

Barbarastraße 17 
66119 Saarbrücken