Ausstellungs-/Veranstaltungshalle im ehemaligen Erzsilo
Ausstellungs-/Veranstaltungshalle im ehemaligen Erzsilo

Architekten: Alt & Britz, Saarbrücken
Bauherr: Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Dr. Grewenig, Völklingen

Das Erzsilo diente der Zwischenlagerung des Rohstoffes. Das Eisenerz wurde mit Zügen in die Halle gefahren und in eine ca. 5 m hohe Stahlwanne abgeladen. Unter dieser Wanne konnte das Erz entnommen und in Loren zu den Hochöfen transportiert werden. Der Bereich der Wanne, der nun erstmals als Raum wahrnehmbar ist, wird Ausstellungsraum und Veranstaltungsbereich sein. Das “Raum-Inlett” präsentiert sich nach außen wie ein übervoll gefülltes Erzsilo: anthrazitfarbene Klinkerplatten bilden die allseitige Raumbegrenzung. Die Dachaufbauten transportieren heute anstelle Eisenerz Licht in die Halle.

Weltkulturerbe Völklinger Hütte 2006
Rathausstraße 75-79
66333 Völklingen

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an