Forsthaus Wolfsgarten
Forsthaus Wolfsgarten

Architekt: Dipl.-Ing. Walter Singer, Saarbrücken
Bauherr: Saarland, vertr. d. Ministerium f. Umwelt und Ministerium d. Finanzen, Saarbrücken

Im Rahmen des DBU Projektes “Urwald vor den Toren der Stadt” wurde das denkmal-geschützte Anwesen von 1830 “Forsthaus Wolfsgarten” für die Nutzung durch den Naturschutzbund NABU saniert und umgebaut. 1879 vom königlichen Bauinspektor als königliche Oberförsterei ausgewiesen, verbindet das Gebäude, bestehend aus Wohnhaus, Vieh- und Scheunenanbauten, heute mit restaurierten und neuen Elementen die Ansprüche an eine historische Substanz, ohne den ursprünglichen Gebäudecharakter zu zerstören.

L260 zwischen Netzbachtal und Riegelsberg
66113 Saarbrücken-Neuhaus

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an