AKS-Sommerfest mit großer Beteiligung

Zum Sommerfest im Angel’s Hotel am Golfpark in St. Wendel kamen circa 130 Besucher. Viele Kammermitglieder nutzten die Gelegenheit, Kollegen oder ehemalige Kollegen zu treffen und sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen, gemeinsam zu feiern und – -wenn gewollt – auch zu tanzen.

Das Verlangen nach Gemeinschaftsräumen - Impulsvortrag und anschließendes Podiumsgespräch

Das Publikum der Veranstaltung der Stiftung Baukultur Saar bildete am Abend des 6. September einen „Gemeinschaftsraum“. So die These von Amalia Barboza, Kulturwissenschaftlerin an der Universität des Saarlandes. In ihrem Impulsvortrag „Wie zusammen leben – Das Verlangen nach Gemeinschaftsräumen“ erläuterte sie bildhaft, wie Menschen durch die Nutzung „unterschiedlicher Medien der Kultur“ wie lesen, schreiben, tanzen, singen oder eben zuhören einen gemeinschaftlichen Raum bilden.

Wie können Provinzen von der Digitalisierung profitieren - Vortrag von Architekturpublizistin Ursula Baus

Über ein (mögliches) Revival der Provinzen im digitalen Zeitalter referierte Ursula Baus in ihrem pointierten Vortrag für die Stiftung Baukultur Saar am 23. August in St. Ingbert. Gängige Meinungen über die Gegensätze von Stadt und Land teilte sie dabei nicht.

Wettbewerb auf IT gebaut - Das RKW fördert den Baunachwuchs

Das RKW Kompetenzzentrum bietet mit dem Wettbewerb „Auf IT gebaut“ jungen Talenten eine Plattform, ihre digitalen Ideen einem breiten Publikum zu präsentieren. In vier Wettbewerbsbereichen (Baubetriebswirtschaft, Bauingenieurwesen, Architektur sowie Handwerk und Technik) werden insgesamt 20.000 Euro vergeben. Erstmals wird in diesem Jahr ein Sonderpreis für Startups ausgelobt. Der Sonderpreis wird mit 2.000 Euro prämiert. Teilnehmer können sich bis zum 11. November 2018 anmelden. Letzter Abgabetermin für die Arbeiten ist der 25.

Architekten zum Wohngipfel: „Planen und Bauen muss mit größter Sorgfalt betrieben werden“

Architekten zum Wohngipfel „Planen und Bauen muss mit größter Sorgfalt betrieben werden“
Planer bieten an, „Kataster“ der Reserven und Potentiale zu erstellen


Pressemitteilung der BAK 09/2018

Seiten

Subscribe to Architektenkammer des Saarlandes RSS