Einführung in die eVergabe von Bau- und Planerleistungen

Ab dem 18. Oktober 2018 müssen öffentliche Auftraggeber, wettbewerbsbetreuende Büros und Bieter Änderungen bei der Kommunikation im Vergaberecht beachten: Mit der eVergabe wird die Vergabe öffentlicher Aufträge grundsätzlich nur noch mit elektronischen Mitteln durchgeführt.

Wir danken der GHV Gütestelle Honorar- und Vergaberecht e.V. , die uns das Merkblatt freundlicherweise zur Verfügung stellt.

Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“

Workshop "Architektur trifft Schule" im Februar 2018; Foto: Cornelia Noll
Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 6. Februar 2019 - 15:00

Text: Cornelia Noll

Das Kooperationsprojekt „Baukultur: Architektur trifft Schule“ geht in die siebte Runde. Auftakt ist ein 3-stündiger Workshop für Architekten (aller Fachrichtungen) und Lehrer im Haus der Architekten. Ziel der Veranstaltung ist es, Architekten und Lehrer zu vernetzen, Impulse zu geben und gemeinsam Projekte zu konzipieren, die im 2. Schulhalbjahr von Architekten-Lehrer-Tandems im Regelunterricht umgesetzt werden.

GHV-Newsletter 11/2018

Ein herzlicher Dank der AKS an die GHV für die Genehmigung zur Veröffentlichung.

Energieeffizienz und Sicherheit bei der Elektroinstallation in Haushalt und Betrieb

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 29. November 2018 - 18:00 bis 19:45

Energiekosten senken, die Sicherheit der Elektrogeräte erhöhen und durch innovative Beleuchtung das Wohlbefinden steigern.

Am Donnerstag, den 29. November, können sich Handwerksbetriebe, interessiertes Fachpublikum sowie Endverbraucher im Rahmen der Kampagne „Hände hoch fürs Handwerk“ bei einer umfangreichen Informationsveranstaltung zu dem Thema „Energieeffizienz und Sicherheit bei der Elektroinstallation in Haushalt und Betrieb “ informieren.

Veranstaltung 30 Jahre Qualitäts- und Gütesicherung in der Betoninstandsetzung

Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 14. November 2018 - 8:30 bis 17:00

Die Nachfrage nach Substanzerhaltung, Sicherung und Modernisierung von Bauwerken ist in den letzten Jahren deutlich und kontinuierlich gestiegen. Wichtige Voraussetzungen für eine
erfolgreiche Bauwerkserhaltung sind die Einbindung eines sachkundigen Planers, der Einsatz spezialisierter und überwachter Fachbetriebe und die Anwendung eignungsgeprüfter Stoffe und Verfahren.

Seiten

Subscribe to Architektenkammer des Saarlandes RSS