Objektdaten Schulen – Sonderband S1

In Deutschland besteht derzeit ein erheblicher Sanierungsbedarf bei Schulen. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) taxiert den Investitionsstau bei Schulen derzeit auf 34 Milliarden Euro.

Für die praxisgerechte und wirtschaftliche Planung von Schulbau-Projekten bietet das BKI jetzt die BKI-Neuerscheinung Objektdaten Schulen – Sonderband S1. Das neue Fachbuch liefert dazu statistische Baukosten-Auswertungen 2017 für Baumaßnahmen im Neubau und Altbau.

BKI Objektdaten Energieeffizientes Bauen (Neu- und Altbau) - Band E7

Ob private, öffentliche oder gewerbliche Bauherren, alle Auftraggeber erwarten von Architekten und Planern Kostenbewusstsein und Zuverlässigkeit bei der Kostenplanung. Dies gilt auch für die Realisierung besonders energieeffizienter Bauten, wie z. B. Passiv-, KfW- und Effizienz-Häuser.

Beim BKI ist dazu im Juli 2017 das folgende Fachbuch erschienen: BKI Objektdaten Energieeffizientes Bauen (Neu- und Altbau) - Band E7.

In diesem Band befinden sich aktuelle Kostendokumentationen innovativer Architektur mit ausführlichen Objektbeschreibungen von 88 realisierten Objekten.

Neue Broschüre "2016 Baukultur: Architektur trifft Schule"

Cover Broschüre "2016: Baukultur: Architektur trifft Schule"

Zum Kooperationsprojekt „Baukultur: Architektur trifft Schule“, das im 2. Schulhalbjahr 2016 durchgeführt wurde, ist eine Broschüre erschienen. Sie dokumentiert die vielschichtigen und qualitätvollen Ergebnisse der 9 Projekte, die in unterschiedlichen Klassenstufen und Schulen umgesetzt wurden.

Die von der Wüstenrot Stiftung herausgegebene Broschüre ist kostenlos bei der AKS-Geschäftsstelle erhältlich (T. 0681-9544 10, noll@aksaarland.de). 

Neues bdia Handbuch Innenarchitektur erschienen

Cover bdia Handbuch Innenarchitektur 2017/18

Das neue bdia Handbuch Innenarchitektur 2017/18 präsentiert die aktuellen Trends und das hohe Gestaltungniveau der Innenarchitektur in Deutschland. Von Szene-Gastronomie, neuen Hotels, innovativen Gewerbekonzepten bis hin zu herausragenden öffentlichen Bauaufgaben werden alle Branchen abgebildet.

Der Adressteil der bdia-Mitglieder und Förderpartner, sortiert nach Bundesländern, rundet das Handbuch ab und macht es zu einem wichtigen Nachschlagewerk für Innenarchitekten, Studierende und alle, die sich über innovative und kreative Innenraumgestaltung informieren möchten.

Baukosten-Bundesdurchschnittswerte 2017 für Gebäude, Bauelemente und Positionen

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) sind im Mai 2017 die folgenden drei Fachbücher erschienen: 

• BKI Baukosten Gebäude Neubau 2017 – Statistische Kostenkennwerte (Teil 1, 886 Seiten)
• BKI Baukosten Bauelemente Neubau 2017 – Statistische Kostenkennwerte (Teil 2, 650 Seiten)
• BKI Baukosten Positionen Neubau 2017 – Statistische Kostenkennwerte (Teil 3, 952 Seiten)

Broschüre über die Veranstaltungen von 2012-2016

Nachberichte aller Vorträge und Veranstaltungen der Stiftung Baukultur Saar der Jahre 2012-2016 finden Sie in der beigefügten PDF-Broschüre.

BKI-Fachbuch „Nutzungskosten Gebäude 2017/2018 – Statistische Kostenkennwerte“

Welche durchschnittlichen Kosten sind jährlich für Betrieb und Instandsetzung bei Pflegeheimen je Pflegeplatz zu veranschlagen? Mit welchen laufenden Kosten ist bei Wohnbauten je Quadratmeter Wohnfläche zu kalkulieren? Diese und weitere Fragen stellen sich häufig Planer, Bauherren, Investoren, Eigentümer und Käufer von Immobilien.

Das neue BKI-Fachbuch „Nutzungskosten Gebäude 2017/2018 – Statistische Kostenkennwerte“ liefert zu den vorherigen Fragen die passenden Antworten.

Neue Wohnraumförderung - Förderrichtlinien des Landes

Bund, Länder und Gemeinden stehen vor großen wohnungspolitischen Herausforderungen, Stichworte: steigende Bau- und Mietkosten, energetische Sanierung, demografischer Wandel, Integration. Nicht alle Regionen Deutschlands sind gleichermaßen betroffen. Es gibt unterschiedliche Wohnungsmärkte, die von regionalen Besonderheiten geprägt sind. Finanzminister Stephan Toscani plädiert daher für Lösungen, die „für die Verhältnisse im Saarland passen“. Im Saarland gebe es keine Wohnungsnot, aber einen überalterten Wohnungsbestand und Leerstand. 

Architektenbefragung: ACE Sector Study 2016 "The Architectural Profession in Europe" ist erschienen

Der Architects' Council of Europe ACE  hat nach zwei Jahren wieder eine Studie über den Architektursektor in Europa veröffentlicht.

Die Studie ist auf der Internetseite der Bundesarchitektenkammer eingestellt: Zur Studie

Seiten

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an