Honorarrecht für Architekten nach der HOAI 2009

Hilfestellung zu ausgewählten Vergütungsfragen 

Mit der Broschüre sollen die Problempunkte zur neuen HOAI herausgearbeitet und praktikable Lösungsansätze aufgezeigt werden. Aber auch Fragestellungen, die bereits nach der alten HOAI bestanden und sich mit der neuen HOAI nicht erledigt haben, sollen näher beleuchtet werden. 

Die Ausarbeitungen beschränken sich bewusst auf die am häufigsten auftretenden Problempunkte und bieten dem Architekten eine wertvolle Möglichkeit, sich mit vertretbarem Aufwand einen Überblick über das Honorarrecht zu verschaffen. 

BKI Energieplaner 10

Zugelassen für alle KfW-Nachweise 

Der BKI Energieplaner ist ein Planungs- und Beratungsinstrument zur energieoptimierten Planung von Gebäuden. Ziel des Programms ist es, die komplexen Berechnungsverfahren der DIN V 4108-6 und der DIN V 4701-10 bzw. der DIN V 18599 sowie der Nachweise der EnEV vollständig und transparent zur Verfügung zu stellen. Anwenderfreundlichkeit und eine klare Struktur im Programm stehen hierbei an erster Stelle. 

Schulen planen und bauen - Grundlagen und Prozesse

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft und die Montag Stiftung Urbane Räume hat im Dezember 2011 das Buch "Schulen planen und bauen - Grundlagen und Prozesse" herausgegeben. Das Buch ist eine wichtige Hilfestellung bei der pädagogisch-baulichen Gestaltung einer zukunftsfähigen Bildungslandschaft. 

HOAI-Verträge 2009 - Fassung 2011 (Pdf-Format)

zu beziehen über den Kohlhammer Verlag, Stuttgart 

Der Kohlhammer Verlag hat die von Rechts- und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Dr. Klaus Neuenfeld, Weimar, erarbeiteten Verträge aktualisiert. 

Es handelt sich um: 
- HOAI-Vertrag für Gebäude / Freianlagen - Bauen im Bestand 
- HOAI-Vertrag für raumbildenden Ausbau 
- HOAI-Vertrag für Freianlagen 
- HOAI-Vertrag für Tragwerksplanung 
- HOAI-Vertrag für Technische Ausrüstung 
- HOAI-Vertrag für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen 
- HOAI-Generalplanungsvertrag 

G.-H. Pingusson und der Bau der Französischen Botschaft in Saarbrücken

Anliegen der Herausgeber Deutscher Werkbund Saar und Institut für aktuelle Kunst ist es, mit dieser reich bebilderten Publikation den Wert eines nicht nur hochrangigen Bauwerks, sondern auch eines singulären Baudenkmals herauszustellen, das zudem als ein Geschichtsdenkmal des Saarlandes zu bewahren ist. Der Beitrag von Marlen Dittmann beschäftigt sich mit dem Bau und seiner Geschichte und ordnet ihn ein in größere Zusammenhänge. Dies macht auch Dietmar Kolling, der an die konfliktreiche Stadtplanung von Pingusson erinnert und die Irrtümer, aber auch die entgangenen Chancen benennt. 

Energiesparende Konstruktionsdetails - Fachbuch BKI

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) ist das Fachbuch „Energiesparende Konstruktionsdetails mit aktuellen Baupreisen - Band K 3" erschienen. Die Neuerscheinung zeichnet sich durch die Kombination von Detailzeichnungen und direkt zugeordneten statistischen Baupreisen 2011 mit Positionstexten aus. Das Buch enthält über 100 energiesparende Baudetails von realisierten Wohn- und Nichtwohnbauten im Passivhaus-Standard. Alle Detaillösungen stammen aus abgerechneten, dokumentierten BKI-Projekten und wurden auf deren fachtechnische Richtigkeit überprüft.

Baukultur im Saarland 1945 - 2010

Als Band 4 der Saarland-Hefte des Instituts für Landeskunde im Saarland ist die Publikation „Die Baukultur im Saarland 1945 - 2010" erschienen (ISBN 978-3-923877-54-6). Das von Marlen Dittmann erstellte Druckwerk zeigt Nachkriegsbauten im Saarland. Durch die Unterteilung in einzelne Bauaufgaben wie Wohnen, Kirchen, Schulen und Kindergärten etc. werden Zusammenhänge verdeutlicht und Entwicklungen aufgezeigt. Das Heft erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Intention war die ausführliche Beschreibung einzelner Objekte.

Abdichtung mit Flüssigkunststoffen - Leitfaden der Deutschen Bauchemie

Die Deutsche Bauchemie hat im Mai 2011 einen „Leitfaden für die Planung und Ausführung von Abdichtungen von Dächern, Balkonen und Terrassen mit Flüssigkunststoffen nach ETAG 005" veröffentlicht. Die Druckschrift wendet sich an Architekten, Planer sowie Verarbeiter. 

Architektur der Nachkriegszeit im Saarland

Nachdem das Landesdenkmalamt des Saarlandes in den Jahren 2006 bis 2008 den Bestand der Bauten aus der Nachkriegszeit systematisch erfasst hatte, wurde eine Auswahl der Bauwerke in die Denkmalliste aufgenommen. 

BKI Büromanager 1

Die Neuerscheinung BKI Büromanager 1 bietet eine sinnvolle Unterstützung bei der wirtschaftlichen Steuerung von Architektur- und Planungsbüros mit PeP-7-Kennzahlen. Viele neue Funktionen erleichtern das Management:
- Adress- und Kontaktverwaltung 
- Termin- und Aufgabenverwaltung 
- Projekt- und Auftragsverwaltung 
- Zeiterfassung der Mitarbeiter 
- Stammdaten 
- Unternehmens- und Projekt-Controlling 
- Soll-Ist-Vergleich für Projekt-/Mitarbeiterstunden, Honoraransprüche 

Seiten