bdia Handbuch Innenarchitektur 2019/20

as „bdia Handbuch Innenarchitektur 2019/20“ des bdia bund deutscher innenarchitekten präsentiert die aktuellen Trends und das hohe Gestaltungsniveau von Innenarchitektinnen und Innenarchitekten in Deutschland.

25 ausgewählte Projekte zeigen die Vielfalt von Gestaltung in Innenräumen. Zum Thema Arbeitswelten gibt es drei Fachbeiträge. Der Adressteil mit Institutionen, Förderpartnern und den bdia-Mitgliedern, sortiert nach Landesverbänden, runden das Handbuch ab.

Neuauflage - Handbuch Städtebauliche Denkmalpflege

Das Handbuch Städtebauliche Denkmalpflege ist seit der Erstausgabe 2013 ein Standardwerk für Architekten, Stadtplaner, Bauverwaltungen und Denkmalpfleger in Forschung, Lehre und Praxis. Nun ist eine vollständig überarbeitete und erweiterte Neuauflage erschienen: Texte, Lexikonartikel und das 1000 Titel umfassende Literaturverzeichnis wurden umfassend aktualisiert; unter anderem haben die Autoren das Handbuch Städtebauliche Denkmalpflege um das aktuelle Thema Energie ergänzt.

BDIA Handbuch Innenarchitektur 2019/20

Das bdia Handbuch Innenarchitektur repräsentiert in seiner aktuellen Ausgabe 2019/20 wieder die Vielfalt und Qualität der Projekte im bund deutscher innenarchitekten.

BKI Neuerscheinungen zur neuen DIN 276 - Ausgabe 2018

Im Dezember 2018 trat die neue DIN 276 Kosten im Bauwesen in Kraft. Über 300 Kostengruppen Bezeichnungen und -Zuordnungen, neue Kostengruppen und Kostenermittlungsstufen sowie aktualisierte Begriffe und Definitionen haben für die Anwender tiefgreifende Auswirkungen. Für die kompetente Kostenplanung nach neuer DIN 276 erschienen beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) umfangreiche Praxiswerkzeuge mit neuen Baukosten-Daten und Planungshilfen.
 

Gestaltungsleitfäden der Stadt St. Wendel

Mit dem voranschreitenden Demographischen Wandel, der Sicherung attraktiver Stadt- und Ortsbilder sowie der Sicherstellung der Daseinsvorsorge werden aus kommunaler Sicht nur einige aktuelle Handlungsfelder genannt. Für Kommunen im ländlichen Raum gilt heute mehr denn je, Strategien und Konzepte zu entwickeln mit denen auch weiterhin die Funktionalität und die Attraktivität bestehender Siedlungsstrukturen gesichert werden kann.

Seiten

Subscribe to RSS - Publikationen